Welche pflegeprodukte für Echthaar Extensions?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :)

Silikone sind für gesundes Haar nicht zu empfehlen geschweige denn für totes Haar. Ein Extensionsshampoo darf keine Silikone, kein Alkohol und auf gar keinen Fall Keratin enthalten..

Ich rate dir auch von Spülungen ab, abgesehen davon ob Extensions dauf steht oder nicht. In Spülungen ist IMMER Silikon drin auch wenn es für uns in unverständlicher Sprache geschrieben ist. Eine Spülung ist eine reine Kämmhilfe ohne irgendwelche nützlichen Nährstoffe.
Ich würde an deiner Stelle ein Extensionshampoo nehmen und eine Haarmaske für Extensions. Die sind viel effektiver! 

Wenn du mal kein extra Shampoo hast darfst du au REINES Brennesselshampoo nehmen, da auch achten dass keine Silikone und Keratin drin sind. Falls Alkohol drauf steht kannst du es trotzdem für 1-2 mal benutzen, davon gehen sie nicht sofort kaputt aber auf dauer schon. Ich benutze oft das von Klorane, das ist frei von all dem Mist. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Liebe Grüsse
Kate

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michi1402
29.10.2016, 18:34

Ja ich weiß 😴 hattest du bereits schon mal geschrieben

0
Kommentar von Michi1402
29.10.2016, 18:35

Hättest dir auch sparen können ;)

0
Kommentar von Michi1402
29.10.2016, 18:40

Thx

1

Natürlich kann man die Extensions mit Silikone und Co "pflegen".

Auch wenn es super Schnitthaar ist. So lange es auswaschbare (wie z.B. es bei Redken-Produkte der Fall ist) Silikone sind, ist es definitiv nicht schädigend. Halt nur nicht zu viel am Ansatz bzw nichts am Ansatz raufgeben.

Und die Aussage mit Keratin ist ja echt.. Entschuldigung... sowas von falsch. Das Haar besteht aus dem Protein Keratin. Warum sollte man Produkte mit Keratin nicht verwenden?! Eine Keratinbehandlung bei Extensions ist manchmal gar nicht mal so verkehrt.

Alkohol muss auch kein Tabu sein.... es sollte halt nicht zu viel an den Verbindungsstellen, aber der Anteil in den Pflegeprodukten ist so niedrig, dass es kaum was auslöst.

Meine Empfehlung für die Pflege: wenn es sich um gute Qualität handelt, dann kannst du es genauso pflegen, wie deine eigene Haare.

Sollten sie einen Layer haben, dann solltest du besonders dann Produkte anwenden, die Silikone haben (z.B. John Frieda Wunderkur etc)

Ansonsten kannst du ja mal bei Redken, Goldwell und so schauen.

Auch gut und beliebt ist das Cholesterol von D&L

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann sehr gut aus erfahrung sprechen, da ich jahrelang extensions getragen habe. Und ich kann dir nur eines sagen....... wenn du GUTE extensions hast, dann brauchst du keine extra pflegemittel, sondeern ganz gewöhnliches schampoo....mehr nicht.

Ich hatte meine ersten extensions aus russischem haar.... war richtig teuer, aber ich brauchte auf gar nichts zu achten. Ich hatte die ersten haare 8 monate drin und habe sie immeer nur zum rebonden eingeschickt und wieder verwendet. ich habe meine haare kopfüber im waschbecken gewaschen, keine spülung oä benutzt, musste es nicht glätten, weil es wunderbar glatt und geschmeidig war- direkt nach dem fönen.

und dann... habe ich mich bequatschen lassen und habe mir indische extensions reinmachen lassen.... war um einiges günstiger (aber auch noch teuer, weil gute bekannte marke),  alle haben darauf geschworen,.... und ich hatte nur arbeit mit..und hunderte euro für irgendwelche sonderpflegeprodukte ausgegeben, die letztendlich nichts gebracht haben.

letzten endes war ich mehr geld los, als wenn ich mir direkt die teuren russischen gemacht hätte.

Sämtliche Pflegeprodukte bringen nichts, wenn die haare nicht gut sind. Ich musste mir nachher die "dinger" rausnehmen lassen....und konnte mir nachher von der frisörin noch anhören, daß ich selber dran schuld bin, weil ich sie nicht nach "vorschrift" gepflegt habe. ne ist klar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KateKoko
29.10.2016, 18:32

Wenn die produkte silikone oder keratin drin haben bringen dir auch teure sibir/russland haare nichts.

0
Kommentar von 123akw
29.10.2016, 18:32

übrigens..... ich habe die haare auch normal gefärbt und gestyled..... alles, wie als wenn es meine eigenen wären...also wie immer. ging allerdings auch nur mit den russischen.

0
Kommentar von Michi1402
29.10.2016, 18:32

Ich krieg bald meine 4 te haarverlängerung eingesetzt das erste mal mit europäischem Haar. Bin jetzt das 3 te mal bei der haarverlängerungsstylistin und Mega zufrieden mit dem Haar hatte zwei mal bei ihr indisches tempelhaar das war Mega schön und so weich. Jetzt hab ich mich mal dazu entschieden europäisches Haar zu nehmen soll noch schöner sein.

1
Kommentar von Michi1402
29.10.2016, 18:37

Meine Extensions waren sind immer ohne Silikone Layer die ich drin hatte. Die Haare waren Monate lang schön weich. Wollt jetzt auch keine haare vergleichen sondern nur pflegeprodukte wissen aber ich denke ich bleibe dann bei meine herkömmlichen Produkte

0

ich habe auch immer so um die 120-140 strähnen gehabt in 60 cm und 1 g...in dunkelbraun :). da kostet ein 10er pack um die 20€. einmal hab ich die in naturbraun gekauft, die sind nicht gefärbt und deshalb etwas günstiger (13 € glaub ich)

ich fand sie sogar von der farbe her noch schöner, weil ich meine naturhaare auch in ganz dunkelbraun/fast schwarz trage - das hat gepasst :)

habe sie dann allerdings doch noch einen ton dunkler gefärbt ;)

ich hab sie in delila-store gekauft. da hatte sie auch die frisörin her, wo ich das erste mal war ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung