Frage von Fragenopfer, 42

Welche Pflanzen sind in der Natur giftig?

Draußen im Wald, also Namen genügen mir, damit ich Googeln kann... bin eigentlich nur interessiert an heimischen (Sachsen, Bautzen, Nadelwald, gegeben Laub) ich bin Sammler

Antwort
von Bitterkraut, 27

Sehr viele. Mindestens die Hälfte aller pflanzen sind auf die eine oder andere Weise giftig. Natürlich macht immer die Dosis das Gift. Und bei manchen ist die gefährliche Dosis sehr klein.  Die alle aufzuzählen ist nicht möglich. Andere sind nur in bestimmten Stadien oder Teilen giftig, die Eibe z.B. ist in allen Teilen giftig bis auf das reife, orange Fruchtfleisch. Die Kerne selbst sind auch giftig. Aber, damit die Vögel Eiben säen, hat die Eibe süßes, wohlschmeckendes, ungiftiges Fruchtfleisch.

Antwort
von derhandkuss, 28

Es gibt eine ganze Reihe giftige Pilze. Google zeigt Dir sicher eine Liste an.

Giftig sind außerdem Fingerhut und die Vogelbeere.

Der Riesen-Bärenklau verursacht bei Berührung zum Beispiel Verbrennungen bzw. Verätzungen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Vogelbeeren sind nicht wirklich giftig. Im schlimmsten Fall kriegt man Bauchweh, wegen der Säure. Kein Vergleich mit Fingerhut, der tödlich giftig ist.

Antwort
von Suboptimierer, 9

Die Kartoffelpflanze

Antwort
von altgenug60, 12

Das sind so viele, die kann man hier unmöglich auflisten. Kauf dir ein gutes Bestimmungsbuch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten