Frage von Iznogoud, 73

welche pflanze suche ich?

Hi wir hatten im garten nen kleinen strauch wild angewachsen? Auf ner kleinen Wiese...die war voll mit Schmetterling, also extrem... wenn ich mal vorbei musste auf dem weg zum komposthaufen war es als hätte jemand geheiratet, obwohl sie nicht groß war. Leider hat mein Dad das alles gemäht, deshalb kein photo. Wollte den weg zum Kompost auf der anderen seite des zauns mit unserm pflug mal nen streifen umpflügen und die Pflanze auf 30 meter länger einsehen. Das gelände gehöhrt eh ungenutzt der Stadt. Den hätte ich nen pfad aus Schmetterlingen. Würd mir gut gefallen, sieht bestimmt toll aus. Vor allem da die Pflanze auch nich hässlich war. Die Pflanze war etwar 25zentimer groß, bestand aus einzelnen langen trieben, mit gelber blüte. Dies einzelnen Triebe kamen aber alle aus einem Wurzelhaufen raus.. Also nicht viele einzelne pflanzen... Fals jemand ne idee hat einfach mal schreiben, wenn ich sie sehe, erkenne ich sie bestimmt wieder... bei google geschaut, aber nicht wieder gefunden :-(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Grauspecht, 29

Mein erster Gedanke war auch Schmetterlingsflieder, aber das ist eine Staude und wird meines Wissens nicht ausgesät.  
Hier ist eine kleine Liste mit Pflanzen, die Schmetterlinge anziehen.
http://www.bund.net/themen_und_projekte/abenteuer_faltertage/tipps/schmetterling...

Aber wenn du dir schon die Mühe machst, dann versuche doch verschiedene Pflanzen zu setzen, die vom zeitigen Frühjahr bis spät in den Herbst blühen.
Die Idee finde ich toll!

Kommentar von Grauspecht ,

War es evtl das Jakoskreuzkraut?
file:///C:/Users/Administrator/Downloads/Jakobskreuzkraut_Merkblatt_Endfassung_08.09.pdf
oder die gemeine Nachtkerze?
Die leuchtet auch im Dunkeln und zieht viele Insekten an, die sich dann die Fledermäuse sehr gerne holen.

Kommentar von Iznogoud ,

ahh könnte es gewesen sein... Dachte erst nich, hab aber nu  ein bild gefunden da sah es schon recht ähnlich aus.... Dass will ich aber garnich ansiedeln wenns giftig ist. Ich werds den soo machen wie Grauspecht sachte. Ich such mir paar klein wachsende, aus mitteleuropa kommende,  hüpisches arten  aus seiner Liste aus :-)

Antwort
von GanMar, 21

Buddleja weyeriana 'Sungold' - gelber "Schmetterlingsflieder" - wird jedoch bis zu zwei Meter hoch und auch genauso breit.

Kommentar von GanMar ,

Sommerblühende gelbe Stauden, da kämen unter anderem in Frage:

  • Buphtalmum salicifolium 'Alpengold'
  • Trollius pumilus
  • Solidago cultorum 'Little Thumb'
  • Linum flavum 'Compactum'
  • Achillea tomentosa 'Aurea'

Kommentar von Iznogoud ,

Linium flavum sieht hüpsch aus kommt aus mitteleuropa, wird nich zu groß und ist vom aussterben bedroht... Da haben wir schonmal ein Kandidaten

Antwort
von newbie80, 37

schmetterlingsflieder vermut ich eher nicht, der ist doch lila, oder? hatte sie Geruch?

Schafgarbe könnts sein...

Antwort
von Sabsi69, 36

Ich tippe auf Schmetterlingsflieder. Google mal danach

Antwort
von Teeliesel, 25

frag mal Tante Google nach Sommerflieder/Fotos. Den gibt es in verschiedenen Farben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten