Frage von MayaMi, 112

Welche Pflanze ist das? Die Vorbesitzerin wusste es leider auch nicht.

Antwort
von Bitterkraut, 55

Ein Drachenbaum oder eine Yucca, mehr seh ich nicht, ohne mir den Hals zu verrenken, und das möchte ich nicht. Die horizontale Wuchsform ist auf jeden Fall sehr selten.

Ich tippe eher auf einen Drachenbaum, hier siehst du ein paar mit der üblichen, vertikalen Wuchsform: http://www.blumen-garten-pflanzen.de/zimmerpflanzen/drachenbaum-dracaena.htm

Kommentar von beangato ,

Die horizontale Wuchsform ist auf jeden Fall sehr selten.

Selten so gelacht.

Antwort
von Malavatica, 53

Könnte eine Art Drachenbaum sein. Draceana. 

Antwort
von beangato, 42

Könnte ein Drachenbaum sein. Bin aber nicht ganz sicher.

Google doch mal nach Bildern.

Kommentar von MayaMi ,

Die Blätter vom Drachenbaum sind auf den Google Bildern meist nach oben gewachsen. Bei meinem hängen sie bis zum Boden runter. Ansonsten hätte ich auch gedacht das es sich um einen Drachenbaum handeln könnte.

Kommentar von Malavatica ,

Das ist bei alten Pflanzen möglich. Je oller je doller. Auf Bildern sind natürlich nur Musterexemplare zu sehen. 

Kommentar von beangato ,

Ich habe sie selbst und die Blätter hängen auch. Das passiert, wenn sie älter werden. Nach einiger Zeit muss man sie oben abschneiden und neu einsetzen, weil sie unten kahl werden.

Kommentar von Malavatica ,

Oh oh. Mit abschneiden habe ich keine guten Erfahrungen. Die wollen dann nicht mehr :)

Kommentar von beangato ,

Ich hab sie bestimmt schon 15 Jahre.Wenn ich das obere abgeschnittene in Hydrokultur einsetze, kommen sie immer wieder. Dazu müssen sie nicht mal Wurzeln haben.

Kommentar von Bitterkraut ,

Dann guck doch mal in meinen Link.

Antwort
von Zeitmeister57, 52

Es müsste sich um eine Yucca-Palmenart handeln.

Kommentar von Bitterkraut ,

Die Yucca, die keine Palme ist hat nicht so lange Blätter. Jedenfalls kenne ich da keine Art. Aber im ersten Moment dachte ich das auch.

Kommentar von Zeitmeister57 ,

Klar, umgangssprachlich eine Palme, botanisch richtigerweise eine Palmlilie.

Ja, und die langen Blätter haben mich auch stutzig gemacht. Was könnte es tatsächlich sein?

Kommentar von Bitterkraut ,

Ein Drachenbaum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten