Frage von theaxx, 92

Welche Pferdezeitschrift abonnieren?

Ich habe vor, eine Pferdezeitschrift zu abonnieren, weiß aber nicht so ganz welche. Ich habe mich schon informiert und in meiner engeren Auswahl befinden sich nun 4 verschiedene Reitzeitschriften: 1. Cavallo 2. Pferd International 3. Reiter Revue 4. St. Georg

Ich kenn sie alle außer Pferd International. Cavallo hatte ich auch schon öfters. Habt ihr eine gute Zeitschrift abonniert oder eine von diesen empfehlen? Schreibt mir all eure Empfehlung und Erfahrungen ;) Danke ;) :)

Expertenantwort
von WinniePou23, Community-Experte für reiten, 77

Huhu,

hast du dir schon mal die “Dressurstudien“ angesehen? Die gehen weit mehr in die Tiefe, als die Cavallo etc. Ich persönlich vergleiche die Cavallo und die Dressurstudien in etwa mit dem Gemeindeblättchen und der DIE ZEIT oder dem Spiegel, das ist meine persönliche Meinung.

Die Dressurstudien sind übrigens nicht nur für Dressurreiter, sieh dir die Themen der letzten Jahre an, dann siehst du das. Die aktuellen Sportranglisten wirst du da zwar nicht finden, dafür aber fundiertes Wissen, dass dich auch im Sport weiter bringt.

Für Freizeitreiter oder Sportreiter, die sich trauen mal über den Tellerrand zu schauen, findet ich auch die Mein Pferd wirklich nett, die Themen sind abwechslungsreich und deren viele Bereiche ab, sie geht nur halt nicht ganz so in die Tiefe.

Liebe Grüße

Kommentar von theaxx ,

Dankeschön ;) ich schau mir dressurstudien mal an. Mein Pferd kenn ich auch, doch mir erscheint Reiter Revue... ein wenig besser zu sein

Antwort
von CarosPferd, 73

In welcher Gegend wohnst du denn?

Es gibt zB rheinlandsreiterpferde, die ist etwas sportorientierter als zB die cavallo, du findest dort auch turnierausschriebungen, wichtige Ergebnisse, etc.

Die ist halt jetzt fürs Rheinland,

Kommentar von theaxx ,

in Süddeutschland

Antwort
von hupsipu, 92

Das kommt drauf an was Du willst... Cavallo ist mir zu viel oberflächliches Grundlagengedöns, Reiter Revue finde ich zum durchblättern nett. Als wirkliche Infoquelle und Lesefutter kann ich die Dressurstudien empfehlen.

Kommentar von theaxx ,

Danke, aber ich springe auch, suche was für beides ;)

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde & reiten, 76

wenn du dich wirklich umfassend informieren willst, solltest du besser bücher kaufen.

das niveau aller pferdezeitschriften sinkt ständig. der anteil an "stiller promotion" steigt permanent. man hat werbeblättchen für teuer geld und merkt es nicht einmal.

wenn ich was abonnieren wollte, dann wohl noch am ehesten eine schweizer pferdezeitschrift: die kavallo (richtig, mit k am anfang, hat mit der cavallo in d nichts zu tun).

Kommentar von theaxx ,

Bücher habe ich schon viele. hab mal kurz durch kavallo durchgeblättert, hat mich jetzt nicht so besonders überzeugt.

Antwort
von Punkgirl512, 61

Die Frage ist, was du regelmäßig lesen möchtest. 

Ich selber hatte ein St. Georg Abo - fast nie gelesen, weil ich nix mit Turnieren am Hut habe und mir da zu viele Turnierergebnisse usw drin standen. 

Dafür finde ich die Cavallo sehr gut - ja, oberflächlich mag sie meistens sein, aber die Cavallo bietet ja erstmal einen Überblick über wirklich viele Möglichkeiten, mit seinem Pferd zu arbeiten (z.B. die Reihe über Langzügelarbeit), auch reitweisenübergreifend und über den Tellerrand schauend. So kann man sich einen Überblick über Trainingsmethoden machen (z.B. Equikinetic), sich danach dann vll. entscheiden, ein entsprechendes Buch zu kaufen oder einen Kurs zu besuchen. Hätte eine Zeitschrift das Niveau eines Buches - dann wäre sie um das Zehnfache teurer und dicker ;) 

Eine Zeitschrift ist da, um sich zu informieren - die Frage ist nur, über was informieren? Willst du neues aus der Turnierszene, bist du mit St Georg oder ReiterRevue gut bedient. Willst du auch mal alternative Methoden kennen lernen, definitiv die Cavallo. 

Antwort
von RobertaPatta, 76

Ich würde entweder St. Georg oder Reiter Revue nehmen, die finde ich am besten :)

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 61

Dressurstudien

Kommentar von theaxx ,

ich springe aber auch und hätte gern was für beides aber danke ;)

Antwort
von theaxx, 71

Was mir bei cavallo fehlt sind Turnierergebnisse und -Informationen.

Bei Reiter Revue ist doch jeden Monat eine DVD dabei? Ist das nicht total teuer?

Antwort
von theaxx, 68

❗‼ich meine pferdesport international ‼❗

Expertenantwort
von Baroque, Community-Experte für Pferde & reiten, 35

Ich les inzwischen nur noch die Dressurstudien und bin Einzelmitglied beim VFD und lese deren Verbandszeitschrift, denn alle anderen beleuchten die Themen in einer Tiefe, wie ich sie täglich im Internet finde. Dafür muss ich nicht zahlen.

Antwort
von pipepipepip, 47

Ich finde die ,mein Pferd' am besten!

Antwort
von Equestrianlove, 53

ReiterRevue und St.Georg sind gut. Cavallo ist, wie ich meistens sage, sone 'Wendyzeitschrift' :'D

Antwort
von mxxnlxght, 57

Ich liebe die Reiter Revue. Ist wie die Vogue unter Modezeitschriften. :D

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community