Welche Personen sind berechtigt eine DRK-Jacke zu tragen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich bin 15 Jahre alt und bin Jugendsanitäter und besitze so eine Jacke. Man bekommt diese Jacke sobald man fähig ist wenigsten an Sanitätswachdiensten teilzunehmen. So weit ich weiß ist der Jugendsanitäter der erste Dienstgrad bei dem man die Jacke haben darf und tragen darf.

In dem Kreisverband in dem ich bin ist es nicht gern gesehen wenn man die Jacke offen im Auto liegen hat weil damit dann viele angeben deswegen darf bei uns die Jacke erst am Einsatzort (ehrenamtlicher Wachdienst) angezogen oder gezeigt werden. Außer wenn es Helfer vor Ort sin die dürfen das wenn sie im Einsatzt sind aber die haben dann meisten auch so ein Magnet Blaulicht auf ihrem Privaten Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also diese Jacken die du meinst warscheinlich Bonn2020 sind eigentlich vom Ehrenamt als privat Person ist das Tragen einer solchen jacke verboten. (Wegen dem Roten Kreuz drauf) Diese Jacken gehören dann zumindest bei uns der Fall so auch den Personen selber. Wenn wir aber dann im Rettungsdienst fahren wieder bei uns so wie das in anderen kv geregelt ist weiß ich nicht werden die Klamotten gestellt die Hose hat dann so eine wunderschönes Müllabfuhr orage und eine Jacke mit der Aufschrift Rettungsdienst drauf (genauso bei t-shirt und Sweatshirt) diese holen wir bei dienstbeginn ab und werfen Sie bei diensstende in eine wäschetonne. Also haben keinen Besitzer diese klamotten bzw. Besitzer ist der kv. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind nur Leute dazu berechtigt die ein Arbeitsverhältniss oder ehrenamtlich beim DRK tätig sind.

Da das Zeichen vom DRK in Deutschland geschützt ist kann man als nicht DRKler große Probleme kriegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elivbv
02.05.2016, 15:13

Welche Berufe oder Abteilungen wären dies dann?

0

Hi, ich bin seit  8 Monaten im DRK als aktives Mietglied. Ich besitze auch Dienstklamten, das heißt: Hose, Sichertsschuhe, Handschuhe und eine DRK-Jacke 《die rote). Wie müssen diese Sachen zum Dienst anziehen und dazu unseren Dienstausweis tragen. Nach dem Dienst ziehen wir wenigstens die Jacken aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besitzen darf diese Jacke jeder.

Tragen / Führen in der Öffentlichkeit (also z.B. diese nach außen sichtbar im Auto aufhängen) wäre jedoch nur mit Erlaubnis des Rechteinhabers gestattet.

So darf also auch ein regulärer Mitarbeiter / Mitglied des z.B. DRK nicht in seiner Freizeit mit einer solchen herumspazieren oder seine eventuellen  Parkverstöße mit dem Anschein zu rechtfertigen versuchen, diese im Auftrag einer BOS (Behörde oder Organisation mit hoheitlichen Sonderrechten) zu begehen.

Noch kritischer wird das ganze, wenn dann auch noch geschützte Bezeichnungen wie Polizei, Rettungsdienst, Notfallsanitäter etc. geführt werden, was schnell zu Amtsanmaßung oder sonstigen Straftatsbeständen führen kann.

Entgegen der hier oft herrschenden Meinung ist übrigens die Wortmarke "Polizei" seit 2006 ein patentrechtlich geschützer Name! (Rechteinhaber Bay. Stattsministerium des Inneren) Ebenso ist "Rettungsdienst" (im Gegensatz zu "Krankentransport") eine hoheitliche Aufgabe der Länder und durch die jeweiligen Landesrettungsdienstgesetze geregelt.

Wer unberechtigt die Bezeichnung "Rettungsassistent" oder "Notfallsanitäter"  führt, kann mit einem Bußgeld bis 3.000,- EUR bestraft werden (NotSanG / RettAssG) .

Also lieber mal bleiben lassen, der Ärger ist vorprogramiert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von touba
04.05.2016, 09:24

Dennoch ist Rettungsdienst kein geschützter Name.

Ich bitte um tatkräftige Beweise

0

Es gibt verschiedene... Jede Abteilung hat leicht andere.

Die von der Wasserlache sehen anders aus als die vom Rettungsdienst, die von der Bereitschaft wiederum auch anders, und so weiter.

Du meinst wahrscheinlich die vom Rettungsdienst und der Bereitschaft.

Die dürfen natürlich nur Personen tragen die in diesem Bereich arbeiten. Das kann in der Bereitschaft zum Beispiel ein Sanitäter sein oder auch ein Mitarbeiter des Betreuungsdienstes, das lässt sich an Abzeichen ablesen.

Hoffe ich konnte helfen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schekki12
06.05.2016, 14:16

*Wasserwacht

0

Das ist nicht geschützt - polizei oder feuerwehr darf auch überall draufstehn  - das wahr jetzt so eine grobe antwort - bevor hier wieder die linsenzähler kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von touba
02.05.2016, 15:15

Na dann schau mal richtig nach.

Rettungsdienst Feuerwehr und Polizei ist richtig.

Nicht aber wenn es um Hilfsorganisationen geht da dürfen die Jacken nur von den Jeweilligen Mitgliedern getragen werden.

Sind die nicht gerade ein linsenzähler ?

1

Was möchtest Du wissen?