Welche PC-Komponenten könnt ihr mir für einen 500€ Gaming-PC vorschlagen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Pizzabrötchen0

Ich habe für dich mal etwas zusammenstellt, das liegt zwar mit allem 43 Euro drüber, aber dafür bekommst du ein gutes Grundgerüst welches sich später auch nochmal mit einer neuen Grafikkarte höherer Preisklasse ordentlich aufrüsten lässt.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/078bb222137986c3de97d73f10ab306c3717bb5ce9c7e3ea862

Von der Zusammenstellung von dem Youtuber Hardwarerat rate ich ab, mit einem i3 hast du zwar jetzt genug zum spielen aber keine vernünftige Basis für die Zukuft auch rate ich dir davon ab den i5 6500 durch den etwas günstigeren i5 6400 auszutauschen.

Wenn du noch weiter sparen möchtest und bereits einen PC hast, dann nimm Laufwerk und Gehäuse von diesem (sofern es kein Mini PC) ist und benutze es weiter, evtl kannst du das auch mit der Festplatte machen.

Da das Mainboard welches ich dir rausgesucht habe nur 2 Ram Slots hat, habe ich mich bei der Konfiguration für einen einzelnen Ram Riegel entscheiden, so kannst du später einen weiteren dazu stecken und günstiger auf 16 gb aufrüsten.

LG

Darkmalvet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmalvet
16.10.2016, 00:46

Danke für das Sternchen :-)

0

Was möchtest Du wissen?