Frage von miomiomio,

Welche Partnervermittlung ist seriös und keine Abzocke?

Antwort von marcelkoller,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Singlebörsen im Netz sind groß in Mode

http://goo.gl/xYyTV

Antwort von heinzdergrosse,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es gibt recht viele Infoseiten zu dem Thema. Schau doch mal auf http://www.beziehungsfinder.de vorbei und verschaff Dir so einen Überblick. Viel Erfolg.

Antwort von VWFreund,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also ich habe bis jetzt gute erfahrungen mit dem Institut Royal-exclusive gemacht! War eine sehr kompetente Beratung und habe dort meine Traumfrau kennen gelernt. Wir sind bereits seid 3 Jahren glücklich verheiratet.

Antwort von Viola,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Datingcafé!! Ist entweder sehr günstig. http://www.datingcafe.de anklicken und informationen lesen. Auf jeden Fall auch 1 Monat kostenlos, und danach wirklich preiswert. Viele Teilnehmer, viele Männer.

Antwort von magic112,

Ganz interessant hierzu "Abzocke durch Partnervermittlung / Partnerbörsen / Dating-Agenturen"

http://www.ratgeberrecht.eu/abzocker/abzocke-durch-partnervermittlung-partnerboe...

Antwort von strendy,

ACHTUNG Abzocke Partnerschaftsvermittlung Wir2Partnertreff e. K, Köln

Achtung vor der Partnerschaftsvermittlung Wir2Partnertreff e. K.

Wir halten diese Partnerschaftsvermittlung für unverschämt, da Sie –aus unserer Sicht- Geschäfte mit Damen und Herren macht, die ein gewissen Alter haben und bereits im Ruhestand sind.

In unserem Fall wurde ein Partnervermittlungsauftrag mit einer älteren Dame, die im Ruhestand und auch geistlich offensichtlich nicht mehr Top Fit zu diesem Zeitpunkt war, geschlossen und zwar über die Vermittlung von 4 „qualifizierten, ausgewählten Partneradressen zu einem Wucherpreis von € 3.480,00 abgeschlossen.

Es wurden vor Ort € 2.000,00 bar bezahlt und die restlichen € 1.480,00 wurden dann anschließend überwiesen.

Und was ist nach dem Abschluss des Vertrages passiert? Drei Tage nach Abschluss des Vertrages sind zwei Vermittlungsvorschläge an die älteren Dame angeblich persönlich übergeben bzw. zugesandt worden.

Weitere Vorschläge wurden nicht gemacht. Es ist nie zu einem Treffen oder einem Telefonat mit einem anderen Partner erfolgt. Die Agentur hat weder nachgefragt noch nachgehakt, warum wieso weshalb es hier nicht zu einer Kontaktaufnahme gekommen sei. Es wurde auch keine persönliche Betreuung geleistet.

Bei einer stolzen einkassierten Summe von € 3.480,00 für zwei Adressen hätte es doch zu mindestens mal eine Nachfrage geben können?

Wir wollen daher solche Information über die Abzocke mit „älteren Damen/Herren“ , ganz besonders auch den Angehörigen, nicht geheim halten.

Antwort von strendy,

Achtung vor der Partnerschaftsvermittlung Wir2Partnertreff e. K.

Wir halten diese Partnerschaftsvermittlung für unverschämt, da Sie –aus unserer Sicht- Geschäfte mit Damen und Herren macht, die ein gewissen Alter haben und bereits im Ruhestand sind.

In unserem Fall wurde ein Partnervermittlungsauftrag mit einer älteren Dame, die im Ruhestand und auch geistlich offensichtlich nicht mehr Top Fit zu diesem Zeitpunkt war, geschlossen und zwar über die Vermittlung von 4 „qualifizierten, ausgewählten Partneradressen zu einem Wucherpreis von € 3.480,00 abgeschlossen.

Es wurden vor Ort € 2.000,00 bar bezahlt und die restlichen € 1.480,00 wurden dann anschließend überwiesen.

Und was ist nach dem Abschluss des Vertrages passiert? Drei Tage nach Abschluss des Vertrages sind zwei Vermittlungsvorschläge an die älteren Dame angeblich persönlich übergeben bzw. zugesandt worden.

Weitere Vorschläge wurden nicht gemacht. Es ist nie zu einem Treffen oder einem Telefonat mit einem anderen Partner erfolgt. Die Agentur hat weder nachgefragt noch nachgehakt, warum wieso weshalb es hier nicht zu einer Kontaktaufnahme gekommen sei. Es wurde auch keine persönliche Betreuung geleistet.

Bei einer stolzen einkassierten Summe von € 3.480,00 für zwei Adressen hätte es doch zu mindestens mal eine Nachfrage geben können?

Wir wollen daher solche Information über die Abzocke mit „älteren Damen/Herren“ , ganz besonders auch den Angehörigen, nicht geheim halten.

Antwort von nichzufassen,

Anstelle konkreter Namen und Tipps wäre vielleicht interessant zu erfahren, woran man unseriöse Angebote erkennen kann. Das erhöht die eigene Medienkompetenz. Eine Art Checkliste gibt es z.B. hier: 

<a href="http://www.produe.com/partnersuche-tipps/abzocke-fakes-und-co-so-erkennen-sie-online-betrueger.html" target="_blank">http://www.produe.com/partnersuche-tipps/abzocke-fakes-und-co-so-erkennen-sie-online-betrueger.html</a>
Antwort von renata26,

Friend Scout 24.de,ist keines falls kostenlos,rgestrieren ja, dann können Sie keine E-Mail Lesen oder beantworten ,dann heißt es nähmlich erst Zahlen,noch nicht mal eine Probezeit gibts da.

Antwort von bubuedel,

Die Individuelle Partnervermittlung, kurz DIP GmbH bzw. auch Hand in Hand GmbH genannt ist es definitiv nicht, auch wenn Sie so tun als ob. Geht es bei dieser Firma nur um das schnelle Geld. Eine seriöse Partnervermittlung erkannt man daran, dass man diese entweder kostenfrei oder gegen eine monatliche Gebühr ausprobieren kann und im Gegensatz zu der DIP GmbH wieder abbestellen kann ohne dass man zu irgendetwas genötigt und dabei um sein gesamtes Vermögen gebracht wird.

Antwort von VWJeepfan,

http://www.partnervermittlungsvergleich.co.uk/ da gibts tipps und ein fachforum

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten