Welche Partei würdet ihr wählen und warum?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 14 Abstimmungen

Linkspartei 57%
AfD 14%
CDU/CSU 14%
Andere 7%
FDP 7%
SPD 0%
Grünen 0%

11 Antworten

Linkspartei

Ich gebe mal die sechste Stimme für DIE LINKE in Folge ab und freue mich, dass die allgemeine Meinung hier so eindeutig ist. Es handelt sich um die einzige Großpartei in Deutschland, welche für und nicht gegen die Menschen arbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Linkspartei

Gibt eigentlich keine wirkliche Alternative für Linksorientierte. Grüne und SPD sind auf Bundesebene keine linken Parteien mehr und haben einmal zu oft die eigenen Wähler betrogen.

CDU/CSU ist mir zu konservativ und um es mal ganz deutlich zu sagen: zu dumm, die FDP ist wirtschaftsliberal und damit auch ausgeschlossen. Zu der AfD muss ich nichts sagen, das erklärt sich von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AfD

Die Linke erlich,dan kan man auch SPD Grüne wählen.Nein danke!

CDU ist durch Merkel gar nicht wählbar.Allso bleibt nur noch die AFD!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Linkspartei

weil die nicht so im Politikklüngel mitmischen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Linkspartei

Die Linken. Wie wir wissen lügen sie uns alle was vor um besser dazustehen und mehr Stimmen zu bekommen. Die Linken geben dann wenigsten Ziele vor die sie anstreben, die wenigstens cool sind und Sinnvoll für den normalo. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hummelbrum999
11.05.2016, 19:50

Auch meine Meinung...

Ich schick dir Freundschaftsanfrage gleich..

1
CDU/CSU

Das Land soll ja nicht gegen die Wand gefahren werden. Darum CDU.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
CDU/CSU

Ich wähle wieder die CDU, damit Deutschland weiterhin erfolgreich bleibt.

Damit meine ich aber nicht, dass bei uns alles perfekt ist. Wenn ich uns aber mit anderen Ländern vergleiche, möchte ich mal behaupten, dass wir doch "etwas" erfolgreicher sind.

Ich bin so zu 68 - 74 % mit der Unionspolitik zufrieden, um es mal deutlich zu sagen.

Was ich bei CDU/CSU kritisiere, dass sie mir in der Verbrechens, besonders Gewaltbekämpfung und -bestrafung, oftmals noch zu luschig und zu weich sind. Da würde ich mir MEHR Interessenvertretung FÜR die OPFER wünschen! Leider hat sich die CDU/CSU da schon mehr den Luschen und Weicheiern von SPD, Grünen und Linken angepasst!

Warum nicht einen 19jährigen Gewalttäter, der mehrfach schon schwerste Körperverletzung begangen hat, mal zu 7 Jahren "Arbeitsservice" verurteilen, dass heisst von Montag bis Sonntag von 7.00 - 23.00 Uhr arbeiten lassen.

So einer könnte dann im Winter Zufahrtswege zu Krankenhäusern, Altenheimen, Schulen/Schulhöfe vom Schnee befreien, Gehwege streuen usw. Darüberhinaus Parkbänke reparieren und streichen, Müllkörbe leeren, bei Waldarbeiten helfen, Schulen, Altenheime und Behörden streichen und reinigen, ggfs. auch beim Straßenbau helfen usw.

Ideal wäre, wenn er dann den "Arbeitsservice" in seiner Heimatgemeinde leistet und sein vollständiger Name mit Straftat auf dem Rücken gedruckt steht.

Nach seiner Haftzeit mit "7-Tage-Arbeitsservice" müsste er in Schulen und Jugendeinrichtungen von seiner Tat berichten und BEGEISTERND von seinen "7-Tage-Arbeitsservice" zum Wohle der Gesellschaft berichten.

Ob der dann danach noch einmal straffällig werden würde?

So verlassen sie heute LÄCHELND mit einer Bewährungsstrafe oder paar Sozialstunden den Gerichtssaal und lachen die Opfer aus, weil irgend so eine Richterlusche nicht den Mut hatte, das Strafmaß in vollem Umfang auszuschöpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FDP

Ich würde ja gerne eine liberale Partei wählen. Die FDP trifft da noch am ehesten zu, obwohl ich der Meinung bin dass die FDP nicht wirklich liberal ist. Aber besser als gar nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Linkspartei

Ich bin ein Kommunist, jeder Mensch ist gleichberechtigt und sollte auch so behandelt werden!

Es kann nicht sein dass in der Mittelschicht der Unterschied zwischen reich und arm immer groesser wird!

Es kann nicht sein, das gegen Auslaender gehetzt wird!

Es kann wiederum auch nicht sein das manche Auslaender kriminell sind!

Es kann nicht sein dass sich die Bundeswehr  im Ausland befindet und die USA einen Weltpolitik-Kurs einninmt/eingenommen hat!

Es kann ebenfalls nicht sein dass die Politik von den Russen von der Mehrheit so gut bewertet wird, da die genauso bedeppert ist wie die von den Amerikaner, und alle die etwas anderes sagen, gleich gehetzt wird, man sollte auch mal Putins Fehler sich eingestehen!

Es kann aber auch nicht sein dass es so etwas wie Guantanamo gibt!

Es kann nicht sein, dass Hartz IV- Empfaenger so hart am Existenzminimum leben muessen!

Es kann nicht sein dass Kindergaerten nicht kostenfrei sind!

Es kann nicht sein dass Banken sich alles erlauben koennen was sie wollen und damit den Staat zu 50% mitbestimmen!

Es kann nicht sein dass ueberall auf der Welt Menschen Hungern muessen!

Es kann nicht sein, dass Drogenabhaengige Menschen benachteiligt werden!

Es kann nicht sein dass alleinerziehenden Muettern so knapp geholfen wird!

Es kann nicht sein dass es ueberhaupt noch so viele Arbeitslose gibt ( Na gut 5%-15% geht meiner Meinung, aber in der Uckermark sieht es mit 40% echt uebel aus )

Es kann nicht sein dass eine Fasch.... Partei in 2 Landtaegen ueber 20% bekommt, nur weil in den Medien ein Fehler der Kanzlerin so stark verbreitet wird!

Vl manches ein bisschen Weltpolitisch gefasst, doch dass alles ist die Meinung eines wahren Kommunisten und Menschenverstehers ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AFD - es kann nicht angehen, dass wegen der Flüchtlinge brandneue Stühle und Tische für Klassenzimmer gekauft werden, die vorher ausreichend ausgestattet waren. Dazu gibt es auch noch die teuren Hefte und Kugelschreiber. Frau Merkel hat meine Gutmütigkeit mißbraucht und ich werde alles mir mögliche tun um eine weitere Amtszeit Merkels verhindern.
Es wurden deutsche, europäische und internationale Gesetze mißachtet und Frau Merkel handelt nicht so wie es das Volk entscheiden hat.

Ich weiß, die AFD will die schwachen schwächer und die starken stärker machen, aber so wie es jetzt ist
, kann es nicht weiter gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Piraten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?