Frage von ladywhite4ever, 63

Welche Partei wählt ihr nächstes Jahr, bitte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Marcoooooo, 31

Dieses jahre habe ich die Freien Wähler gewählt.

Nächstes Jahr dauerts noch. Wer weis was da noch alles passiert und was die Parteien dann sagen. Das kann man jetzt nicht so genau sagen.

Antwort
von nooppower15, 26
CDU

Natürlich die CDU vielleicht auch SPD, AFD würde ich nie wählen^^

Kommentar von Infomercial ,

Deine Begründung dazu würde mich echtmal interessieren.

Kommentar von nooppower15 ,

Die große Koalition und inbesondere die Politik unserer Kanzlerin ist super toll

Kommentar von Infomercial ,

Troll! Haub ab.

Kommentar von LetsPlayTube ,

Andere Meinungen musst du akzeptieren! Geh wählen, dann siehst du schon wer hier der Troll ist.

Kommentar von Alex92fromHell ,

lol... xD

Kommentar von Company96 ,

Du Kind.Derist 15 Jahre alt der hat doch ka vom Leben.Nur die AFD.Merkel ist toll ? Soviele Deutsche sind schon verreckt wegen der , immer mehr armut...

Kommentar von LetsPlayTube ,

Dein Deutsch ist auch ein Armutszeugnis.

Antwort
von lalala321q, 4
Die Grünen

weil unsere Umwelt sonst zu Grunde geht. Klar, ich mach mir keine Illusion, weltweit gibt es genügend Umweltverschmutzung dass die deutsche Partei die Grünen wahrsch. auch nicht viel ausreichten können, aber trotzdem.

Antwort
von Systematic7, 12
AfD

AFD. Diese ganzen anderen Parteien (CDU, SPD, Die Linke, die Grünen) haben keine eigene Meinung mehr. Alles dasselbe. Da Merkel mit jedem koaliert ist es im Grunde egal!

Kommentar von AnonYmus19941 ,

Die AfD zu wählen, weil man die anderen nicht mag, ist eine dämliche Idee. Aus Protest kann man natürlich irgendeine Partei wählen - es gibt ja so viele (https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_politischen_Parteien_in_Deutschland), aber ausgerechnet die AfD? Das sind vermutlich die einzigen, die es noch schlimmer machen ...

Antwort
von soissesPDF, 7

Keine, ich bin Nichtwähler und gedenke das auch zu bleiben.

Die SPD ist neoliberal, die sind nicht wählbar.
Die CDU ist nicht christlich, sowenig wie die SPD sozial ist, also auch nicht.
Die Grünen sind beliebig, sowas ist nicht wählbar.
Die Linke ist sprachlos, Die Piraten chaotisch, die AfD braucht meine Stimme nicht.

Das Wahlergebnis McPomm, passt scho'.
Grüne draußen, NPD draußen, FDP nicht drin.

Antwort
von LetsPlayTube, 11
Die Linke

Auf jeden Fall nicht die AFD.

Antwort
von Infomercial, 12
AfD

Keine der Etablierten. Die hatten ein Vierteljahrhundert Zeit, es ordentlich zu machen und haben doch nur von Wahlperiode zu Wahlperiode den Karren tiefer in den Dreck gefahren.

Kommentar von AnonYmus19941 ,

Die AfD zu wählen, weil man die anderen nicht mag, ist eine dämliche Idee. Aus Protest kann man natürlich irgendeine Partei wählen - es gibt ja so viele (https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_politischen_Parteien_in_Deutschland), aber ausgerechnet die AfD? Das sind vermutlich die einzigen, die es noch schlimmer machen ...

Kommentar von Infomercial ,

Du scheinst dich ja umfassend informiert zu haben...

Antwort
von DerDudude, 15

Weder noch.

Die Partei ist das einzig Wahre!

Kommentar von LetsPlayTube ,

Endlich einer mit Ahnung! :D

Kommentar von Retniw98 ,

Hetz doch nich so! - du bist hier in MV .... Die PARTEI 😅

Antwort
von Rosswurscht, 11

Keine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community