Frage von Cici26, 241

Welche Partei soll man wählen?

Hallo Community, ich würde gerne mal wissen, welche Partei ihr wählen würdet oder wählt. Ich bin dafür das Deutschland so bleibt wie es ist dh. man könne noch weitere Flüchtlinge aufnehmen aber nicht so viel, dass Deutschland davon komplett überschwommen wird. Die Demokratie sollte weiter das A und O sein. Welche Partei würde dafür in Betracht kommen bzw. welche würdet ihr wählen. NPD ist ja schon mal ausgeschlossen und was es mit der AFD so ganz auf sich hat verstehe ich auch nicht. Danke

Antwort
von sango2000, 149

In der Politik hat man immer die Wahl zwischen Pest und Cholera. Ich habe auch immer mehr den Eindruck, dass die Parteien in ihren Programmen voneinander abschreiben. Gerade bei den etablierten Parteien ist es damit eigentlich egal was man wählt. Man hat das, was die anderen Parteien wollen unter anderem Namen gewählt.

Trotzdem sollte man immer noch wählen gehen, um extremistische Parteien wie die NPD nicht aufflammen zu lassen. Eigentlich sollte man meinen, dass die Menschheit aus der Vergangenheit gelernt hat.

Aber ich denke mal im Endeffekt bin ich wahrscheinlich bei SPD oder Grünen.

Antwort
von GradWach, 160

Guck dir die Programme von den verschiedenen parteien an. Die Partei mit der du am zufriedensten bist wählst du.

Antwort
von KUMAK, 130

Im Moment steht keine Partei gut genug da um sie zu wählen. Hier mal eine Übersicht zu Parteien die man nicht wählen sollte.

  • NPD (Selbsterklärend)
  • AFD (Will die Demokratie so wie wir sie haben abschaffen)
  • CDU (Sehr links angesetzt)
  • Die Grünen (Partei mit unrealistischen Träumen)
  • SPD (Sozialistisch-ähnliche Partei)
Kommentar von Cici26 ,

Soweit ich weiß gibt es glaub ich noch die Freien Wähler. Was tun die ?

Kommentar von KUMAK ,

Diese Partei ist momentan noch zu klein damit sie irgendwas bewirken könnte, in 3-4 Jahren vielleicht, aber jetzt noch nicht.

Kommentar von LittleLolly96 ,

Inwiefern ist die CDU links angesetzt?

Kommentar von KUMAK ,

Wenn man bedenkt was die Merkel für Pläne hat und wie sie diese umsetzen will, sie denkt ja erst gar nicht daran einen Kompromiss zu schliessen, hingegen sollen wir für alles aufkommen. War genau so wie bei den Kommunisten damals, dem Volk ging es schlecht und den Staatschefs ging es gut.

Antwort
von DeadlineDodo, 136

Ich würd für die Grünen stimmen.

Antwort
von LittleLolly96, 140

AfD: Nicht wählen, neulich kam von Storch der nette Kommentare, man sollte bei den Flüchtlingen an den Grenzen doch wieder von Schusswaffen Gebrauch machen dürfen.

NPD: Bitte nicht, selbsterklärend.

SPD: Schon lang keine Sozialdemokraten mehr.

CDU: Hier ein Video: 

Kurz gesagt, ich habe keine Ahnung, wen man wählen sollte. Wir leben in einer Lobbykratie.

Antwort
von Beton10, 127

Ich kann noch nicht wählen😭

Antwort
von BJK02, 121

Wir wählen spd

Kommentar von Cici26 ,

Dürfte ich interessehalber fragen wieso ? Würde gerne wissen was euch überzeugt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community