Frage von Piekingzly, 32

Welche Partei passt zu mir wirklich?

Hey leute,

es ist soweit. Nächstes Jahr darf ich das erste mal mitwählen und es gibt wirklich keine Partei die mir komplett zusagt. ich kenne mich auch nicht wirklich aus und wenn ich mich infomiere kommt meistens ähnliches zwischen partein raus. AfD und die linke finde ich nicht wirklich gut, CSU/CDU naja auch nicht ganz meins...es gibt einfach kaum eine partei die mir zusagt. wen soll ich wählen? Ich möchte meine Kreuze nicht einfach irgendwo hinmachen sondern schon etwas finden was mir zusagt.

Danke!

Antwort
von MrHilfestellung, 27

Ich weiß deine Meinungen nicht, aber du kannst ja mal zum Einstieg den Wahl-O-Mat machen und dann anschließend Wahlprogramme lesen.

Ich kann dir jetzt aber nicht sagen wen du wählen sollst. Ich kann dir natürlich sagen, dass du die gleiche Partei wie ich wählen sollst, aber vielleicht haben wir ja völlig unterschiedliche Ansichten.

Antwort
von voayager, 19

schau dir die Parteiprogramme an, finde raus, was dich anspricht, was deinen Interessen entspricht, dann entscheide

Antwort
von Iflar, 12

Da ich dich wirklich gut kenne und du deine Vorstellungen von Politik so umfangreich dargestellt hast, empfehle ich dir ganz klar die SPD... oder die Grünen... oder die NPD... oder die Rentner....

Sich für eine Partei zu entscheiden, ist für viele Wähler eine Entscheidung zwischen Pest und Cholera. Du musst abwägen, welche Partei das kleinere bzw. kleinste Übel für dich darstellt! 

Antwort
von Fielkeinnameein, 24

Den Wahl-O-mat kannst du dir schenken. 

Schau lieber was die gewählten Parteien versprochen haben und was sie dann umgesetzt haben. Du wirst erstaunt sein ..

Wie sieht es denn aus mit Bildung, Krieg, Flüchtlingen (was ja auch mit Krieg zusammen hängt), Rente, Gehalt? Was wünschst du dir denn?

Antwort
von FrageAntwo, 17

Dass du AfD und linke nicht gut findest ist schonmal gut.Hiermal die Parteien die du nicht ausgeschlossen hast 

- SPD: solltest du wählen wenn dir Gerechtigkeit und die Teilhabe auch der ärmeren Schicht an der Gesellschaft besonders wichtig ist ohne dass dabei die Wirtschaft völlig vernachlässigt wird.Zudem: Befürwortung großer staatlicher Investitionen,Liberale Gesellschaftspolitik

- Grüne: solltest du wählen wenn dir eine nachhaltige Umweltpolitik wichtig ist und dabei in Kauf nimmst dass für den Umweltschutz auch teilweise Verbraucher bevormundet werden,Befürwortung einer Multi-Kulti Gesellschaft ohne Vorbehalte gegenüber anderen Kulturen

- FDP: solltest du wählen wenn dir die Eigenverantwortung und Selbstbestimmung von Menschen und Wirtschaft wichtig ist,Ablehnung weitgehender staatlicher Überwachung und Bevormundung ,starke Befürwortung der Digitalisierung,anstreben einer freien Wirtschaft dabei Inkaufnahme sozialer Ungleichheit 

Kommentar von Latosius ,

Warum ist das gut, die beiden Parteien auszuschließen?

Kommentar von FrageAntwo ,

Weil das populistische Parteien sind

Kommentar von Iflar ,

solltest du wählen wenn dir Gerechtigkeit und die Teilhabe auch der ärmeren Schicht an der Gesellschaft besonders wichtig ist 

Die kümmern sich aber auch gut um die Unterschicht... 

Daher auch Agenda 2010, Ceta, private Altersvorsorge...

Antwort
von Latosius, 15

Sag mir, was du willst, und was dir wichtig ist, und ich sag dir, was für dich sinnvoll ist.

Antwort
von SocialistRUSSlA, 14

Und deine Frage?  

So schön die Geschichte von deiner unschlussigkeit auch ist,  was hat das mit uns zu tun?  

Wenn dir keine Partei zusagt was ist dann die Frage? 

Willst du jz von MIR und MEINEN Ansichten hören was DU mit DEINEN Ansichten wählen sollst?  

Antwort
von kenibora, 18

Als Schüler....unbedingt die LVP!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten