Frage von Nordmanntonne, 43

Welche Partei könnt ihr am EHESTEN vertreten?

Falls ihr keine von diesen Parteien vertretet, welche dann? Und wie steht ihr im Allgemeinem zu den Wahlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von azervo, 6
Sonstige (und wenn: Welche?)

Da fehlt .. "KEINE-DAVON" .. die Parteien, die Du da zur Auswahl stellst, sind entweder ausgemachte Misthaufen, oder die "Wahl": "ich wähle XXX, weil die Wahlmöglichkeit "ich wähle KEINEN von diesen Idioten", leider fehlt!

Wenn ich daran denke, dass nächstes Jahr, bei Euch, Bundestagswahlen stattfinden werden, (an denen ich theoretisch teilnehmen könnte) .. dann wird mir spei übel! Da soll ich dann, in einer deutschen Stadt, wo ich seit 15 Jahren nicht mehr war, einen Glatzkopf wählen, von dem ich nur weiss, dass er eine geschmacklose Kravatte trägt, oder eine Tussy, die einen Business-Matrosenanzug trägt und sich damit, von den anderen Leuten "abhebt".

Auf der einen Seite, total verblödete Rassisten-Populisten  und auf der anderen Seite, Leute, die Dummheit, mit Dummheit und tollpatschigem Benehmen bekämpfen wollen. Allen ist gemeinsam, dass sie noch im 18. Jahrhundert leben und gar nicht mehr mit den Realitäten zurecht kommen.

Ich frage mich inzwischen, ob es nicht eine "alternative-Idee" wäre, dass man einen von diesen rassisten Tölpeln (wie den Trump) wählt und dann hofft, dass die Leute dann, nach 4 Jahren Faschissmus und Diktatur endlich nach intelligenten Leuten rufen. Es ist inzwischen irgendwie so, wie vor der Revolution in Frankreich: Dummheit und Selbstherrlichkeit hat sich derartig ausgebreitet, dass fast nur noch radikale Methoden helfen, uns die Freiheit wieder herzustellen.

Ich kenne inzwischen fast kein Land mehr, wo man noch in Freiheit leben kann, ohne dass man von völlig verdreckten Leuten regiert und bevormundet wird. Ich überlege sogar, ob ich nicht nach Russland auswandere ... da ist es zwar auch nicht besser, aber man erwartet auch nichts besseres .. und die Weiber sind süss und nicht so zickig, wie hier!

Antwort
von ASW19, 20
Sonstige (und wenn: Welche?)

Die PARTEI, weil sie genau das widerspiegelt, was wichtig ist. :-)

Antwort
von SquareMatrice, 9
Sonstige (und wenn: Welche?)

die Piraten, auf den ersten Blick erscheint mir diese Partei am ehesten sympatisch aber mir sind egoistischer weise die Dinge wichtig, dir mir selbst helfen würden. 

Antwort
von Wedlich, 20

Irgendeine die darauf bedacht ist, probleme zu lösen, bevor wir in Zukunft ein viel grösseres haben werden, und dabei in Kauf nimmt, das wir selbst etwas weniger dekadent werden.

Die Grünen

Antwort
von Mignon2, 23

Jeder steht anders zu den Wahlen. Das ist abhängig davon, aus welcher Parteienperspektive man die Wahlergebnisse betrachtet. Eine Umfrage hier bringt nichts, da nur wenige antworten werden und das Ergebnis folglich ohne Bedeutung ist.

Kommentar von Nordmanntonne ,

Genug Leute gehen nicht wählen. Daher ist dieses Ergebnis nicht unbedingt von den gestrigen abhängig.

Antwort
von brido, 20
AfD

Weil ich die alten Parteiein nicht mehr sehen/hören kann. 

Antwort
von Torrnado, 2
DIE LINKE

nur DIE LINKE

alle anderen Parteien sind meiner Meinung nach unwählbar

Antwort
von Mepodi, 21
Sonstige (und wenn: Welche?)

Keine - Alles Bullshit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten