Frage von Wiggiiiii, 94

Welche Partei ist richtig für mich?

Also ich habe einige Anforderungen für die Partei meiner "Träume": -der kleine Mann muss leben können -Polizei und Behörden müssen knallhart durchgreifen und sich von niemandem etwas gefallen lassen -Die Welcome-Klatscherei mudd aufhören und die Flüchtlingspolitik überdacht werden

Welche Partei kommt all dem nach?

Antwort
von DanIsMyName, 30

Diese Anforderungen zeigen schon wie wenig du für die Politik gemacht bist. Die Polizei sollte vielleicht besser eingreifen. Da stimme ich dir zu. Das andere solltest du nochmal durchdenken.

Kommentar von Wiggiiiii ,

Kölner Hbf mehr muss ich dazu nicht sagen

Antwort
von 1992peggy, 50

Welche Partei für Dich die Richtige ist, muss Du selber herausfinden.

Besuche die Homepage aller Parteien für Deine Wahl. Dort findest Du ein Wahlprogramm und Aussagen zu aktuellen Themen.

Wenn Du alle Parteien durch hast, kannst Du dann entscheiden, wer Deine Meinung am Besten wiedergibt oder wer in Deiner Meinung am Ehesten Deine Interessen vertritt.

Die Devise lautet, informieren, informieren, informieren.

Antwort
von NorthernLights1, 47

keine wirklich und die, die sich diesen Themen widmen, werden meist als rechts / rechts-extrem vorverurteilt

Kommentar von Bitterkraut ,

Ja und? Offenbar sucht der FS doch genau so eine Partei.

Kommentar von Wiggiiiii ,

die vorverurteilte ist die afd. auf der hacken immer alle rum

Kommentar von Bitterkraut ,

arme AfD.

Antwort
von voayager, 21

Dein Wunsch sit so was von unbestimmt, dass er für jede Partei passt, zumindest als Absichtserklärung.

Ich kann mit deiner Frage einfach nichts anfangen.

Kommentar von Wiggiiiii ,

ah ja? die linken wollen flüchtlinge rauswerfen?

Kommentar von voayager ,

das ist mir jetzt zu diffus

Antwort
von Bitterkraut, 29

NPD - wird aber vielleicht verboten werden. Und es gibt keine Chance auf Regierungsbeteiligung.

Kommentar von Wiggiiiii ,

ich möchte keine springerstiefelpartei sondern einfache leute die ihr GEHIRN benutzen und nicht alles reinlassen.

Kommentar von Bitterkraut ,

du mußt keine Springerstiefel haben, um Mitglied zu sein.

Dann versuch es doch mit dem Vorschlag von 1992peggy. Oder laß dir ne Partei backen, oder gründe selber eine, wenn es bei den etablierten Parteien nix passendes für dich gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community