Frage von clevererhaufen7, 67

Welche Partei ist euer Favorit (2016)?

Antwort
von YanMeitner, 38
Die Grünen

Auf jeden Fall klare Kante gegen rechts zeigen! Für eine humanere Flüchtlingspolitik und ein vernünftiges Parteiprogramm.

Klimaschutz statt Klimawandelleugnen

Gleichberechtigung statt Chauvinismus der 50er

Intergration statt Hetze

Soziale Gerechtigkeit statt Erbschaftssteuer streichen

Kommentar von Unbekannt010110 ,

HAHAHAHA linker Populist. TYPISCH

Kommentar von YanMeitner ,

Inwiefern Populist? In diesen Zeiten ist es wichtiger denn jeh gegen die dunkle Seite Deutschlands zu stehen. Wenn Du in einem der Punkte oben anderer Meinung bist dann versuche doch bitte zu argumentieren statt ein Cabslocklautes Lachen einzufügen, dass kommt bedeutend seriöser.

Kommentar von Schweinsbraten4 ,

Lauter naive, weltfremde Vorstellungen. Links: Das verlangen, was zwar lieb, aber unmöglich ist. 

Kommentar von YanMeitner ,

Und stattdessen lieber böse Dine tun, die möglich sind?

Keine Utopie ist komplett realisierbar und doch brauchen wir diese Ideen, auf die wir zuarbeiten können.

Kommentar von Schweinsbraten4 ,

Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber ich verstehe es nicht:

Warum wollen viele Linke noch mehr 'Flüchtlinge' hereinholen? Das hat viel mehr negative als positive Filgen für uns! Was haben die Linken davon? Ich verstehe das echt nicht!

Kommentar von YanMeitner ,

Die flüchtlingsfreundliche Politik der Linken basiert in erster Linie auf der Achtung der menschlichen Grundrechte. Menschlichkeit und Offenheit sind deutlich wichtiger als Eigennutz. Politisch Verfolgte genießen das Recht auf Asyl. Und das darf nicht eingeschränkt werden, weil gerade eine Reihe Menschen sehr laut zu rufen anfängt.

Von diesen Menschen bringen nur die wenigsten konstruktive Ideen oder berechtigte Zweifel. Ein Großteil ist getrieben von Vorturteilen, Verblendung und Hass.

Was die Folgen angeht: Ein Großteil der Flüchtlinge integriert sich, bemüht sich und zeigt sich dankbar. Die häufig als negative Folge genannte Kriminalität ist ein Mythos, die sich beflügelt durch soziale Medien leider immer schneller ausbreitet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten