Frage von 100fff100, 58

Welche Objektive passen auf eine Alpha Sony 7II, von Canon z.B. nur mit Adapter möglich und verschlechtert Adapter das Bild/ ist Autofokus betroffen?

Welche Objektive passen auf eine Alpha Sony 7II? (E-Mount, schon klar!) Von Canon nur mit Adapter? Verschlechtert Adapter das Bild/ Autofokus betroffen? -- Ich bin unschlüssig, ob ich in eine Sony Alpha investieren soll, da es mit dem Zubehör, teilw. auch Gebrauchtes, nicht so gut aussieht. Lieben Dank für eine Antwort

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Skinman, 36

Ein Adapter kann das BIld durchaus verschlechtern, wenn die Auflageflächen nicht ausreichend präzise gearbeitet sind und womöglich nicht exakt parallel stehen. Je mehr Auflageflächen, desto mehr potenzielle Fehlerquellen. Das heißt im Umkehrschluss, einen möglichst guten und damit teuren Adapter zu verwenden. Also für Canon den Metabones Smart Adapter für über 400 Ocken, für rein mechanische Objektive immer schön Novoflex und so weiter.

Es gibt für die alphas sogar verbesserte Kamera-Bajonette im Zubehör!

Die Autofocus-Funktion sollte sich ja mit Sony Firmware 2,0 drastisch verbessert haben. Mein altes EF 200 f2.8 L USM hat trotzdem größte Probleme an der Sony. Das kann allerdings auch auf reinem Verschleiß basieren, heißt es... lies mal in den Sony-Foren.

Ich hab mich auch noch nicht entschieden, ob ich die Kamera final behalte. Die Bedienung macht einen wahnsinnig. Angeblich kann man sie ja so weitgehend konfigurieren, dass es erträglich wird, aber so weit bin ich bei Weitem noch nicht.

Zum Beispiel muss man die Suchervergrößerung eigens auf eine Taste legen, sonst fällt die mit Fremdobjektiven aus. Focus Peaking ist mit Fremdobjektiven überhaupt gar nicht drin.

Die Sony- und Zeiss-Objektive finde ich bis auf wenige Ausnahmen überhaupt nicht attraktiv. Ich kauf doch keine Festbrennweite für 900 und mehr Euro, die so minderwertig konstruiert ist, dass da noch groß per Software korrigiert werden muss, weil es sonst wie ein Fischauge aussieht!

Kommentar von 100fff100 ,

1000 Dank. Stehe noch ganz am Anfang mit Vollformat / DSLR oder DSLM und habe soetwas schon vermutet, wie in der ausführlichen Beantwortung, aber nicht fundiert / nicht genaues. Sehr hilfreich Danke :-)

Kommentar von Skinman ,

Das EF 200 geht mit Phase-Detect AF viel besser als mit Kontrast-AF. Heute ging es in grob 2/3 der Fälle sogar richtig gut. Vielleicht stell ich mich morgen mal an die Straße und teste Mitzieher.

Hybrid-AF gibt es mit Fremdobjektiven leider nicht, man muss im Menü einstellen, welche der beiden obigen Sorten man will (oder kann die Wahlmöglichkeit vermutlich auch auf eine taste legen.)

Die Konfigurationsmöglichkeiten sind sehr weitreichend. Das Ding hat nicht nur vier fast komplett frei belegbare Custom Taster, sondern auch das Einstellrad/Vierwegtaster samt Mitteltaste sind weitgehend frei belegbar und dergleichen.

Aber die Bedienung fühlt sich trotzdem oft so an als ob diese Entwickler noch nie einfach mal fotografieren gegangen sind.

Beispiel:

Einen Umschalter zwischen AF und MF wie bei Canon und anderen Systemen haben die nativen Sony E-Mount-Objektive NICHT. Dafür kann man im Menü vier verschiedene Scharfstell-Modi wählen (und wahrscheinlich auch auf irgendwelche Tasten legen):

Mit E-Mount-Objektiven hat man außer den AF-Modi auch den MF-Modus für manuellen Fokus sowie den DMF-Modus ("direkte manuelle Fokussierung"), wo man nach dem Autofocus noch mal nachjustieren darf, so lange man den Auislöser weiter halb gedrückt hält. (Was man machen muss, wenn man - wie ich - den AF eh vom Auslöser weg gelegt hat, hab ich der grausam und inkonsistent übersetzten Anleitung noch nicht entlocken können).

Aber jedenfalls. Da gibt es dann diese per Menü aktivierbaren manuellen Fokussierhilfen - Sucherbildvergrößerung und Focus Peaking (wo die Kanten in der Schärfeebene hervorgehoben werden).

Dann heißt es da in der Anleitung plötzlich "MF-Unterstützung ist nur verfügbar, wenn ein E-Bajonett-Objektiv angebracht ist." Ich so $(/&%)(/&! Ich schick' das Ding wieder um! Bin ich zu doof? => im Forum jemand so "Nein! Du musst die Vergrößerung nur auf eine Taste legen, dann geht's auch mit Fremdobjektiven!"

OK super. Sofort ausprobiert. Was kommt? Riesenfehlermeldung blockiert den kompletten Bildschirm/Sucher. "Der folgende Vorgang steht aktuell nicht zur Verfügung: Fokusmodus Einzelbild-AF".

Stellt sich raus, man kann diese Sucherlupe nur auf eine Taste legen, während entweder kein Objektiv angesetzt ist oder ein Fremdobjektiv. Und auch nur wenn ein manuelles Fremdobjektiv angesetzt ist oder ein AF-Objektiv, das auf MF geschaltet ist, funktioniert diese Sucherlupe.

Alles das zusammen bedeutet in der Praxis:

1) Mit adaptierten Canon EF Objektiven arbeitet es sich ganz anders als mit nativen Sony Objektiven. Es ist fast als ob man mit einer ganz anderen Kamera arbeitet. Unglaublich nervig.

2) Will man mit dem Canon-Objektiv die Sucherlupe, muss man von AF auf MF schalten. Auch wenn man eigentlich mit AF arbeiten will, aber nur mal zwischendurch kurz nachkontrollieren, worauf er scharfgestellt hat. Was man dauernd will, weil der AF ja nicht perfekt funktioniert.

Dauernd schalten schalten schalten und zwischendurch dauernd Tasten drücken Tasten drücken Tasten drücken und die Hälfte der Zeit geht irgendwas nicht und man weiß nicht wieso. Ich fühl' mich wie damals, als ich das erste Mal an einem größeren Mischpult saß und einfach nur vorne 'nen CD-Player angeschlossen hatte und wollte, dass hinten aus den Boxen die Musik von der CD rauskommt.

Antwort
von Minihoerly, 33

Du benötigst einen Adapter um Canon Objektive an Sony E Mount anzuschließen, ich würde dir einen von Metabones empfehlen.
Durch manche (meist schlecht verarbeitete) Adapter wird das Bild schlechter.
Da ich selbst keine A7 mit Adapter auf Canon besitze kann ich dir nicht zu sagen ob der Autofokus zu 100% arbeitet, doch ich denke das es mit guten Adaptern in Ordnung ist(bestimmt ein bisschen langsamer als mit wirklich für e Mount konzipierte).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten