Frage von dreeddreeddreed, 101

Welche Noten hat Jesus in seinem Abitur bekommen?

Ich weiß, dass zu Jesus` Zeiten das Abitur noch nicht existiert hat, aber rein theoretisch wäre ich interessiert, ob ihr denkt, dass er gut oder eher schlecht abgeschnitten hätte... Danke!

Antwort
von Matzko, 20

Jesus hat den selben Beruf gelernt wie sein Vater, nämlich Zimmermann, der aber nicht wie heute mit Holz arbeitete, sondern damals mit Stein. Der Beruf Zimmermann war damals eher mit einem Maurer vergleichbar, nannte sich aber Zimmermann.

Jesus hätte mit Sicherheit, nach dem damaligen Stand des Wissens sehr gute Zensuren erbracht, wenn er Abitur gemacht hätte. Das kann ich zwar nicht beweisen, aber aufgrund dessen, was von und über Jesus überliefert wurde, gehe ich davon aus. Den in vielen Dingen war er seiner Zeit voraus.

Antwort
von nowka20, 11

er hätte das ganze gymnasium übersprungen

Antwort
von christ1235, 18

Ich denke er hätte mit 1 abgeschnitten:) weil er Gott ist.. und Gott weiß ALLES 

Antwort
von 666Phoenix, 8

War der überhaupt mal in einer Schule? Es gibt Untersuchungen, die belegen, dass der nicht mal lesen und schreiben konnte. Sonst hätte man ja mal wenigstens ein von ihm verfasstes schriftliches Zeitzeugnis finden müssen.

Antwort
von Samika68, 51

Heißt es nicht, dass Jesus angeblich Zimmermann war?

Dann hätte er nicht studiert, also auch kein Abi gebraucht, sondern einen Holzmöbel-Konzern betrieben ;-)

Antwort
von Meatwad, 14

Ich weiß, dass zu Jesus` Zeiten das Abitur noch nicht existiert hat

Na das passt doch. Denn vermutlich hat Jesus zu seiner Zeit auch noch nicht existiert.

Antwort
von kgsbus, 44

Wie schon selbst geschrieben, gab es damals kein Abitur - sograr keine Schulen im heutigen Sinne.

"Mann" (oder Frau) lernte bei den Eltern den Beruf (den Haushalt) oder bei einem aus der Familie, Sippe oder Bekanntenkreis.

Das wäre dann die Berufsschule.

Religion lernte Mann beim Rabbi (Frauen hatten es schwer Zugang zu bekommen). Da das Judentum eine Buchrelligion ist (ohne Bilder) mussten die Jungen lesen lernen.

Als Handwerker lernte "man" sicher auch rechnen.

Jesus war Handwerker (nahe an den Pharisäern) und später Wanderprediger.

Daraus schließe ich, dass er sehr gut im mündlichen Ausdruck war, ebenso im sinnentnehmendem Lesen.

Geschriebenes ist nicht überliefert.

Also höchste Noten in Hebräisch (Aramäisch als Mundart) und in Religion (
Tanach).

Auch die Kenntnisse in Geschichte und Politik dürften überdurchschnittlich sein.

Sport ist nicht bekannt (wandern und über Wasser gehen werden eher nicht bewertet).

Antwort
von AnReRa, 43

aus

http://www.wer-weiss-was.de/t/konnte-jesus-von-nazareth-eigentlich-lesen-und-sch...

Sehr wahrscheinlich waren Jesus, die Jünger und die erste Generation der Apostelschüler keine gebildeten Menschen. Das haben sie und die ersten Christen auch niemals behauptet. Schon in der Apostelgeschichte  schreibt Lukas:"Die Mitglieder des jüdischen Rates waren überrascht, mit welcher Sicherheit Petrus und Johannes sich verteidigten, obwohl sie offenkundig keine Gelehrten waren, sondern einfache Leute. Es war ihnen schnell klar, dass die beiden zur Gefolgschaft von Jesus gehörten (Apg 4,13; EÜ).

und


Warum Jesus und seine Apostel (entgegen der Überlieferung) nichts selbst
aufgeschrieben haben, ist aber abgesehen von dem möglichen Grund, daß
sie des Lesens und Schreibens nicht ausreichend mächtig gewesen sein
konnten, auch aus anderer Sicht erklärbar:

ohne Schreiben/Lesen mit Sicherheit kein Abitur. Oder was meinst Du ?

Antwort
von Kandahar, 31

Na ja, ein junger Zimmermann, der dazu  noch wirres Zeug redet ...

Ich denke mal, der hätte es nicht bis zum Abi geschafft, der wären schon vorher in der Klapse gelandet.

Kommentar von kgsbus ,

Also in NRW hätte er locker das Abi geschafft.

Antwort
von Chriss23, 20

Lukas 2: 47 "Alle aber, die ihm zuhörten, staunten immer wieder über sein Verständnis und seine Antworten." 

Das wurde über ihn geschrieben als er 12 Jahre alt war. Die Personen die ihm zuhörten, waren religiöse Lehrer und Schriftgelehrte, also die mit am besten ausgebildeten Männer der damaligen Zeit. Von daher denke ich, dass Jesus sein Abitur mit 1+, vermutlich auch schon vorzeitig, abgeschlossen hätte. 

Antwort
von Inked95, 52

Locker immer 14-15 Punkte (1-1+)

Kommentar von dreeddreeddreed ,

jetzt fange ich langsam an, an Jesus zu glauben

Kommentar von Inked95 ,

Das wollte ich erreichen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten