Welche noten braucht man um Krankenschwester zu werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Möglichst gute (2), vor allem in Chemie und Biologie.

Heutzutage bewerben sich auf einen Ausbildungsplatz für Gesundheitspflegerinnen auch durchaus Abiturienten/innen. Die bevorzugen logischweise die Bewerber mit dem besseren Noten.

Wenn Du noch zur Schule gehst, streng Dich an, je besser die Noten in den Hauptfächern (Sport und Musik interessiert keinen), umso besser sind Deine Chancen. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe in die BBS als Pflegeassistentin im letzten Ausbildungsjahr und ich sag dir aus meiner Sicht, anscheinend haben die Noten keinen großen einfluss darauf. Denn einige meiner Klassenkameraden haben mehrere 5en auf dem Zeugnis und können sich nicht gut artikulieren, die haben Zusagen von den Krankenpflegeschulen bekommen ( für die 3 jährige Ausbildung ) und ich bin eine 1ser Schülerin und habe 9 Absagen bekommen. :( Keine Ahnung ob die das Auswürfeln oder so!!! (Ich ärgere mich sehr darüber) Achja meine Mitschüler behaupten sogar,  wenn sie das Klassenziel nicht erreichen (kein Realabschluss erwerben), ist das nicht so wichtig, denn die Krankenpflegeschulen hätten gesagt man würde sie auch mit einem Haupschulabschluss nehmen..... Ohhhhhhh maaaan ich hoffe die labern mist, denn das würde ja heißen das ich mich umsonst bemühe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?