Welche Noten brauchen Industriekaufleute?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gehts drum, wenn man eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau machen will?

Das kann man so pauschal nicht sagen...

Manchen Arbeitgebern reicht ein durchschnittlicher Hauptschulabschluss, andere wollen ein Abi mit 1,3 sehen...

Ich würd mal so als grobe Richtung angeben: Je größer und "städtischer" ein Unternehmen ist, desto höher sind die Anforderungen. Diese bekommen im Regelfall nämlich die meisten Bewerbungen, und irgendwo muss ja aussortiert werden.

Bei kleinen, familiären Unternehmen zählen oft andere Dinge stärker als irgendwelche Noten. (Wobei diese Unternehmen eher zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement ausbilden meiner Erfahrung nach)

Und was oft sowieso besser ist als schulische Leistungen: Praktika! 1. Zeigt man so, dass man schon länger Interesse an dem Bereich hat und 2. ist das eine super Möglichkeit, um ein Unternehmen vorab persönlich zu überzeugen :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IloveGlitter
10.05.2016, 21:04

Ja genau, es geht um eine Ausbildung.

Danke für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?