Frage von MorthDev, 96

Welche Note würdet ihr diesem Schüler geben?

(Fach Deutsch, Gymnasium, 7. Klasse)

Moin :) Ich mache z.Z. ein Praktikum und soll eine aus 8 verschiedenen Tests Schülern die Noten geben (also die "Gesamtnote der Tests".)

Das Problem nun ist, dass der Schüler folgende Noten hatte: 2;4;2,3;5;5;5;2

Das wäre 3,5. Also normal rundet man auf. Jedoch hatte der Schüler am Ende (letzter Test) nochmal viel gelernt und eine 2 geschrieben. Ich würde ihm die 3 geben, jedoch stören mich die fünfen davor.

Wie würdet ihr euch entscheiden?

Danke und LG :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BetterInStereo, 42

Gib ihm eine 3
Er hat sich nochmal angestrengt und gelernt :)

Kommentar von MorthDev ,

Danke <:)

Kommentar von BetterInStereo ,

Büdde :)

Antwort
von BVBDortmund1909, 33
Er bekommt die "3"

3,4 wäre 3 minus,3,7 4 plus,da du ja 3,5 ausgerechnet hast,wäre 3,4 näher dran und es wäre somit eine 3-.

Liebe Grüße 

Kommentar von MorthDev ,

Danke

Antwort
von Gundi96, 24

Ich würde die vier geben.
Da der Schüler während des Test Zeitraums nichts gemacht hat und am Ende nochmal gelernt hat um seine schlechten Noten zu verbessern.
Wer über das gesamte Zeitraum nichts lernt oder wenig und am Ende viel sollte von Anfang an viel lernen und gute Noten schreiben. Sonst müsstest du ja auch den dreier Schüler eine zwei geben etc..

Antwort
von Dreams97, 9
Er bekommt die "3"

Hallo!

Ich würde ihm eine 3 geben, da die letzte Note eine 2 war und er sich am Ende sehr bemüht hat. Zudem hat dieser Schüler nicht nur 5er geschrieben, sondern auch davor 2er und 3er. Und ich denke auch, dass das mehr motiviert. 

Grüße, Dreams97

Kommentar von MorthDev ,

Danke!

Antwort
von carinae8482, 20

Ich denke es ist eine 3 - - - . der Schüler bekommt dadurch ein gutes Gefühl sich beim nächsten Mal mehr anzustrengen und er sieht dass es wirklich knapp war die drei zu bekommen

Antwort
von lateinchiller, 44

Mit Auge zudrücken eine 3

Antwort
von genau14zeichen, 35

Note 3. Nennt sich positive Bestärkung und ist sehr viel sinnvoller als eine "Bestrafung" für die 5en

Kommentar von MorthDev ,

Danke!

Antwort
von Athene423, 38

Gib ihm die 3- 😉

Kommentar von MorthDev ,

Danke

Antwort
von Herzblut91, 12

Wie macht er denn im Unterricht mit?

Kommentar von MorthDev ,

Spielt keine Rolle. Das ist die Gesamtnote alleine der Teste/Tests.

Antwort
von Emintml, 38

4 wäre besser

Kommentar von MorthDev ,

Warum?

Kommentar von Emintml ,

er hat sich zwar am ende noch wenig angestrengt aber die 3 fünfen machen die Gesamtnote kaputt darum eher die 4 da es ihm wahrscheinlich eh nicht so wichtig war als es 3 fünfen geschrieben hatte .....

Kommentar von Emintml ,

eine 5 kann man ja noch verstehen vielleicht war es ja ein ausrutscher aber 3 ist bisschen zu viel

Kommentar von MorthDev ,

Danke!

Kommentar von Emintml ,

Bitte wie entscheidest du dich denn jetzt ?

Kommentar von MorthDev ,

3. Mit einem "---" von hier bis nach Rom.

Kommentar von Emintml ,

haha 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community