Frage von Zorobin, 37

Welche Nichtmetalle-Salze nehmen Menschen?

Hey ich habe es schon im Internet gesucht aber nichts gefunden. Ich vermute mal es sind Chloride :/ stimmt das ? Wenn ja welche sind es denn noch so ?

Antwort
von MyrabellaJaeger, 24

Also wenn du meinst, welche man bedenkenlos zu sich nehmen kann, ist es das Salz von Natriumchlorid. Ist auf der Schnelle das Einzige, welches ich weiß.

Bei Chloriden sollte man trotzdem vorsichtig sein, da ich mir nicht sicher bin, dass man jedes Metall + Nichtmetall Salz essen kann. (Kann man natürlich, sollte man lieber nicht.)

Kommentar von Zorobin ,

Ich meine damit welche wir auch bei der Nahrung zu uns nehmen 

Antwort
von silberwind58, 21

Ich denk da an Jod,Schwefel,Selen,Brom,

Kommentar von fredwoard ,

Alle Schwefelchloride sind UNGENIEßBAR, Bromchlorid ist Gasförmig, Jodchlorid ist ätzend! Selen ist zwar ein Spurenelement, in größeren Mengen aber wiederum schädlich - Dosis macht das Gift.

Kaliumchlorid kann man in GERINGEN! Mengen zu sich nehmen

Um es auf Chlorverbindungen zu beziehen.

Kommentar von silberwind58 ,

Der Mensch braucht Jod !!! Im übrigen kannst Du unter Wikipedia nachlesen!Ja,der Mensch nimmt auch Schwefel zu sich !

Kommentar von fredwoard ,

Nachtrag s.o.

Antwort
von Skinman, 4

Alle Salze sind Nichtmetall-Salze ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten