Welche Nebenwirkungen hat ein Kaloriendefizit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Welche Nebenwirkung hat ein Kaloriendefizit?

In der Regel nachhaltig mehr Gewicht. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder normal  Jo-Jo.

Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer guten Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 14 Jahren Idealgewicht. 

Ist allemal besser. Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: Wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Grundumsatz ist das was man essen muss um die Funktion aller Organe aufrecht zu erhalten. Du bist im Hungerstoffwechsel was alles andere als gesund ist. Versuch es mit gesunder Ernährung und sport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst niemals unter deinem Grundumsatz essen! Das macht der Körper nicht länger als nen Monat mit! Viel Spaß mit dem Hungerstoffwechsel und dem Jojo Effekt, falls du überhaupt was abnimmst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trjoschka666
24.04.2016, 13:09

Ich nehme pro Tag ein halbes Kilo ab. :-)

0
Kommentar von user023948
24.04.2016, 13:11

Das ist Wasser... die erste Woche ist das nur Wasser... bei so einer Diät dann Muskelmasse und als aller letztes Fett... also dann, wenn du keine Muskeln mehr hast! Ich würd das lieber lassen! Sonst wirst du Skinny fat! Dann siehst du 20 kilo schwerer aus, weil du mehr Fett hast wegen zu wenig muskeln...

1

Ich verstehe dich das du abnehmen willst, aber was du gerade machst ist ungesund und nicht zielführend. Du sagst zwar, dass du ein halbes KIlo jeden Tag abnimmst, aber die Frage ist was du abnimmst. 

Antwort: Viel Wasser, ein wenig Muskelmasse. 

Ich könnt jetzt nen 100 seiten Roman über Abnehmen schreiben, aber weil ich auch ein reallife haben fass ich das jetzt kurz zusammen was eine gesunde Diät wäre.

Diät:

KH runtersetzten oder wenn man es wirklich angeht ganz weg lassen, aber auch nicht länger als 10 Wochen

Protienzufuhr erhöhen (zb: fisch. putenfleisch essen ...)

ungesättigte fettsäuren/ merhfachgesättigte -,,- erhöhen (zb Olivenöl oder fisch)

vitamine / ballaststoffe erhöhen(Sprich Salat essen plus obst) hört sich zwar umnötig an , aber regt die Verdauung an. Ist also auch garnicht so unwichtig.   

SO VIEL ESSEN WIE DU WILLST (SEHR WICHTIG JA NICHT HUNGERN)

Zum Schluss will ich wissen woher du diese 1000 Kalorien Diät her hast?

(sry wegen Rechtschreibfehler bin zu faul um die auszubessern)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung