Frage von SHAKESBlER, 36

Welche Nebenwirkungen hat dieser Schlaf?

Ich habe seit über einem Jahr Schlafstörungen. In den letzten drei Nächte habe ich auf der Couch geschlafen - ohne Decke, mit TV und frühestens gegen 3 Uhr nachts. Am Morgen sind meine Füße immer total kalt, mir ist ab und zu schlecht und ich fühle mich den ganzen Tag über kalt und kribbelig. Mein Zeitgefühl ist so gestört, dass ich manchmal nicht weiß, ob ich zwischen zwei Zeitpunkten geschlafen habe oder nicht. Und ich fühle mich einfach ständig komisch und unwohl. Was ist das? Kann mein gestörter Schlaf solche "Nebenwirkungen" auslösen? Hat jemand Erfahrung?

Antwort
von Savix, 19

Hallo SHAKESBlER,

Kann mein gestörter Schlaf solche "Nebenwirkungen" auslösen?

Ja, das kann er auf jeden Fall tun. Ein solch unperiodischer Schlaf führt häufig zu derartigen Symptomen wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Erschöpfung, Appetitlosigkeit und Übelkeit. Der TV stört zudem auf Dauer Schlafmuster, was zusätzlich innere Unruhe und Kopfschmerzen auslösen kann.

Du solltest dringend etwas an deinem Schlafrhythmus ändern, früher ins Bett steigen und vor allem nicht vor dem Fernseher einschlafen - das ist nicht gut für dich.

LG,
Savix

Antwort
von Grillfee, 9

Hallo ich würde an deiner Stelle mal ins schlaflabor gehen die finden heraus was dir fehlt

Antwort
von Lollyyy98, 18

Zu wenig Schlaf Fernsehen Alkohol oder Flackerlicht (feiern) können einen epileptischen Anfall auslösen :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community