Frage von Derjenigeichs, 30

Welche Nebenwirkungen hat die Pille und könnte es auf eine Schwangerschaft hindeuten?

Hallo, seit kurzem (1 Monat) nehme ich die Pille und hatte gerade meine Pause. Davor (und jetzt eigentlich immer noch) gab es sehr viel Stress, weil ich den Verdacht hatte (habe), schwanger zu sein. Die Pille wurde regelmäßig eingenommen und meine "Periode"habe ich auch bekommen. Aber seit kurzem (diese + letzte Woche) ist mir morgens und tagsüber übel, ich habe Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit (kann kaum was essen), mein Stuhlgang ist gerade nicht der Beste und meine Beine tun richtig weh und ich kann nicht so viel gehen. Noch dazu habe ich Juckreiz am ganzen Körper, besonders in der Nacht, und da ich dann nicht schlafen kann, werde ich sehr schnell müde. Ich habe mich generell informiert und es sieht entweder nach einer Schwangerschaft aus, oder sind es die Nebenwirkungen der Pille. Zu meinem FA werde ich bald gehen, aber es wird langsam unerträglich und ich verliere jede Lust irgendwas zu machen. Ich wurde 1-2 Jahre davor als bipolar depressiv diagnostiziert und will nicht wieder in eine depressive Episode abrutschen. Können das Nebenwirkungen der Pille sein? Der SWtest war negativ, wobei dieser 13 Tage nach dem GV gemacht wurde (ich frage mich ob es nicht zu früh wäre). Vielen Dank!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von beangato, 23

Die Pille wurde regelmäßig eingenommen

Dann dürftest Du nicht schwanger sein.

Vlt. hast Du einen Allergie (Juckreiz) oder Du brütest eine Krankheit aus.

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 13

Bei korrekter Einnahme schützt die Pille zu 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich. Das werden sehr wahrscheinlich nur Nebenwirkung der Pille sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community