Frage von wmarcww, 25

Welche ND Filter benötige ich für mein Objektiv? (Günstig)?

Antwort
von Flintsch, 13

Der Filter muss einen Durchmesser von 58mm haben (kann man übrigens bei "Technische Daten > Alle technischen Daten anzeigen" sehen).

Solltest du noch andere Objektive haben, an denen du den / die ND-Filter verwenden willst, dann nimm den größten Durchmesser und kauf für die anderen Objektive Reduzierringe.

Schau mal bei Ebay rein. Da habe ich meine ND-Filter sehr günstig bekommen. Marken: "Haida" und "Pyxonix".

Kommentar von wmarcww ,

Vielen Dank😉

Kommentar von wmarcww ,

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B009GFW40O/ref=mp_s_a_1_5?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1468258449&sr=8-5&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=nd+filter+fotga&dpPl=1&dpID=41-TXsQtqAL&ref=plSrch&th=1&psc=1 Könnte ich diesen hier verwenden?

Kommentar von Flintsch ,

So einen variablen ND-Filter habe ich auch. 1 oder 2x verwendet und seitdem liegt er in der Schublade. Leider ist es sehr schwer, bzw. fast unmöglich, den richtigen ND-Wert zu ermitteln, außer durch herumprobieren mit verschiedenen Zeiteinstellungen. Nimm lieber einzelne Filter mit festen Werten und kombiniere sie. Schau mal bei YouTube rein. Mein Lieblings-Foto-YouTuber "Benjamin Jaworskyj" hat dazu ein erstklassiges Video gemacht.

Kommentar von wmarcww ,

Diesen könnte ich aber verwenden, nur so als Beispiel

Kommentar von Flintsch ,

Klar, verwenden kannst du ihn selbstverständlich. Ist halt eine ewige Testerei, bis man so halbwegs das richtige Gefühl für den vorhandenen Wert hat.

Kommentar von Flintsch ,

Solltest du dich doch mal für Filter mit festen Werten entscheiden, dann könnte dir diese Tabelle einige Rechnerei ersparen:

http://media.digitalcameraworld.com/wp-content/uploads/sites/123/2012/07/Best_ND...

Ich habe mir die Tabelle auf Fotopapier ausgedruckt, dann zerknittert es nicht so schnell, wie auf Normalpapier.

Kommentar von wmarcww ,

Danke! Und noch eine letzte Frage! Ist dieses Set empfehlenswert? (https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00JL4HGRG/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1468332360&sr=8-1&pi=SY200_QL40&keywords=amazon+basics+nd+filter&dpPl=1&dpID=51b-SGN0FWL&ref=plSrch)

Kommentar von wmarcww ,

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B003NYRPFS/ref=mp_s_a_1_5?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1468330329&sr=8-5&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=graufilter&dpPl=1&dpID=41z53rNCTgL&ref=plSrch Oder doch lieber den hier?

Kommentar von Flintsch ,

Beim 1. Link hast du ein Set aus 3 verschiedenen Filtern (ND 2, 4 und 8), während du beim 2. nur einen ND 8 Filter hast. Ein Freund von mir benutzt zufälligerweise die K&F Filter und ist sehr zufrieden damit. Somikt würde ich dir natürlich zu dem Set raten.

Schau doch auch mal nach, ob du ein günstiges Set mit höheren ND-Filtern findest (16, 32, 64, 1000). Ich hatte anfangs ebenfalls ein 3er Set mit den Werten des von dir verlinkten Sets. Damit kann man schon einige gute Aufnahmen machen, jedoch stößt man ganz schnell an die Grenzen, wenn man bei strahlendem Sonnenschein fotografiert.

Antwort
von Fox1013b, 18

Einen mit einem 58mm durchmesser...

Kommentar von wmarcww ,

Danköö😁

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten