Frage von ela483, 86

Welche Naturshampoos könnt ihr mit empfehlen?

Ich möchte gerne auf die Schadstoffe in den Shampoos verzichten, weshalb ich nun auf der Suche nach Shampoos ohne Schadstoffe bin, wobei in den meisten Naturshampoos auch so manch Schadstoffe sind, auf die man besser verzichten würde. Was könnt ihr mir empfehlen? Ich hab bisher von Alterra "Duschshampoo" Sensitiv benutzt und finde eher, dass das irgendwie unangenehm riecht :'D

Danke schonmal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ania123, 68

Hallo,

ich kann dir ALLE Naturprodukte von der Firma Manna Naturkosmetik empfehlen.

Natürlich auch die "Seife für gesunde Strähnen". Zu den Inhaltsstoffen gehören: Olivenöl, Rizinusöl, Kokosöl, grüne Heilerde und ätherische Öle. 

Und als kleiner Tipp:

Die Vorbehandlung Color Plus von der Firma Logona. Da wird die ganze Chemie einmal richtig gut rausgewaschen. 

Gruß Anna

Kommentar von ela483 ,

Manna Naturkosmetik - woher finde ich die Produkte? oder  Logona Color Plus? :)

Kommentar von Ania123 ,

Einmal ist das diese Seite 

https://mannaseife.de/produkte/seifen/seifen-2/seife-fur-gesunde-strahnen

Logona habe ich auf www.flaconi.de bestellt. Zurzeit ist dieses Produkt reduziert. Es lohnt sich die Preise zu vergleichen.

 

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 66

Reine Naturshampoos duften halt prinzipiell nach deren natürlichen Inhalten, denn sie verzichten ja auch auf zusätzliche Duftstoffe, wie sie in den Chemie-Shampoos enthalten sind.

Nachdem ich mich für uns (und logischerweise für unsere Kundinnen) schon immer nach den bestmöglichen Produkten orientiere, sind wir irgendwann mal bei MARIAS Organic Care gelandet und der Marke bisher auch treu geblieben.

Für Endkunden gibt es die Produkte lediglich in Salons/Betrieben, die mit den Produkten arbeiten und über den Online-Shop von MARIAS.

Noch natürlicher im Bezug auf Shampoos geht es kaum, denn selbst das enthaltene Wasser in den Shampoos ist nicht irgendein Industriewasser, sondern jeweils ein reines Blütenwasser.

Sicher sind die Produkte auf den ersten Blick nicht gerade günstig, aber optimal 1:7 mit Wasser verdünnbar (Auftrageflasche) und somit dann letztendlich im Verbrauch selbst sogar günstiger als die meisten Chemie-Shampoos aus Drogerien und Supermärkten.

Wie bei allen richtig guten Herstellern von Naturshampoos, gibt es selbstverständlich auch bei MARIAS ein neutrales Shampoo, dem man eben beim Verdünnen in einer Auftrageflasche auch ein ätherisches Öl beimischen kann.

Somit wäre dann jeder Duft realisierbar, denn es als ätherisches Öl gibt und je nach Stimmung/Laune/Anlass/etc. kannst Du Dir auch für jede Haarwäsche eine andere Duftnote aussuchen, die Du Dir als ätherisches Öl besorgst.

Unsere Salon-/Lounge-Kundinnen sind durchweg begeistert von den MARIAS Produkten (auch von der Körperpflege und Kosmetik), daher kann ich sie bedenkenlos jedem Menschen empfehlen.

Infos über das verdünnt anwenden findest Du unter dem Thema "Haaransatzwäsche" in meinem Ratgeber-Blog:

www.shampoolounge.de/lounge-ratgeber/

... und auch ansonsten wird es da noch einige interessante Themen geben. Habe beschlossen, dass ich meine 32 Jahre Erfahrung auch der Allgemeinheit zugängig mache.

Kommentar von ela483 ,

Super :) danke sehr für deinen Rat :) war sehr hilfreich und aufschlussreich 😊

Kommentar von Andreas Schubert ,

Aber gerne doch. Solltest Du mal im Rhein-Main Gebiet sein, melde Dich einfach und ich spendiere Dir eine "Live-Beratung" und Haarpflege in der Lounge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten