Frage von Nicoleandme,

Welche Nahrungsmittel haben einen hohen Vitamin B-Gehalt?

Meine Mutter muss gerade wegen ihrer Borreliose viel Antibiotikum nehmen, und hat deshalb vom Arzt angeordnet bekommen, viel Vitamin B zu sich zu nehmen. Kennt ihr Lebensmittel, in denen besonders viel Vitamin B steckt? Vielen Dank schonmal ;)

Antwort von Juliamagserien,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nüsse sind eine wichtige Quelle für Magnesium und B-Vitamine // Avocados sind reich an B-Vitaminen, Magnesium und Kalium // Spinat besteht unter anderem aus Magnesium und Vitamin B6 // Bananen enthalten Tryptophan und Vitamin B6 // Kakao setzt sich unter anderem aus Tryptophan und Flavonoiden zusammen http://www.effektiv-muskeln-aufbauen.de/wie-wichtig-vitamine-und-mineralstoffe-s... Ein Artikel darüber wie wichtig Vitamine für deinen Körper sind!

Antwort von Pipistrellus,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo Nicoleandme. Ich habe vor kurzem ein Video gemacht, in dem ich alle relevanten Vitamin-B-Träger aufgelistet habe. Schau doch mal rein.

Video von Pipistrellus Fragant18.04.2012 - 14:02
Lebensmittel mit hohem Vitamin B-Gehalt
Antwort von Maximus40,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Vitamin B1

Vitamin B1 (Thiamin) ist ein wasserlösliches Vitamin, das in vielen tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln vorkommt. Gute Quellen sind Schweinefleisch, Vollkorngetreide (vor allem Haferflocken), Kartoffeln und Hülsenfrüchte. Das Vitamin ist am Kohlenhydratstoffwechsel ("Energievitamin") beteiligt und wird für die Erregbarkeit der Nerven benötigt.
.

Vitamin B12

Die Vitamine der B12-Gruppe werden auch als Cobalamine bezeichnet. Sie sind wichtig für Blutbildung, Eiweißstoffwechsel Nervensystem, Haut und Schleimhäute. Darüber hinaus können sie zusammen mit Folsäure Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen. Vitamin B12 kommt fast ausschließlich in tierischen Produkten vor. Fermentierte Lebensmittel wie Sauerkraut enthalten ebenfalls Vitamin B12.
.

Vitamin B2

Riboflavin wird auch Vitamin B2 genannt. Riboflavin erfüllt wichtige Funktionen im Körper, vor allem im Stoffwechsel der Hauptnährstoffe, bei der Energiegewinnung sowie für die Haut und die Schleimhäute. Gute Riboflavinquellen sind Milch und Milchprodukte. Das Vitamin ist sehr lichtempfindlich. Deshalb sollte z. B. Milch in dunklen Flaschen aufbewahrt werden.
.

Vitamin B6

Das wasserlösliche B-Vitamin Pyridoxin wird auch als Vitamin B6 bezeichnet. Es spielt eine zentrale Rolle im Eiweißstoffwechsel. Zudem ist es für die Blutbildung und die Bildung von Botenstoffen unentbehrlich. Es kommt in vielen tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln vor. Besonders gute Lieferanten sind Schweinefleisch, Fisch, Kohlarten, Hülsenfrüchte, Kartoffeln und Bananen.

Kommentar von Felixguido,

DH!!

Kommentar von Lorie777,

was heißt eigentlich DH?

Kommentar von xKathiex,

Daumen Hoch

Antwort von Funkydata,

Schau mal hier: http://www.vitamin-b6.eu/vitamin-b6-lebensmittel/ Dort findest du eine ziemlich umfangreiche Aufstellung. Mein Favorit: Das Weizenbier :)

Antwort von Ressistent,

Das kommt drauf an welches B-Vitamin du brauchst. Es gibt nämlich verschiedene. Manche sind in Obst, manche in Gemüse, und manche in Fleisch.

Am einfachsten sind daher Präperate (Information siehe http://www.vitaminbkomplex.info/vitamin-b-komplex-2 )

Ansonsten: Regelmäßig in Maßen Rotwein, Fleisch, Obst und Gemüse essen.

Antwort von Aemmie,

Borreliose ist ein Virus,der druch Zecken Flöhe und sogar Mücken und Wespenstiche übertragen werden kann. Vitamine dienen dazu das Imunsystem zu stärken. Und bei Vitamin B gibt es einige Unterarten, die man nicht so ohne weiteres einnehmen darf.

Antwort von ichamcomputer,

es soll viel Vitamin B sein....für den Darm ...da muss man Tabletten nehmen! Weil das ANTI - Bio -tikum die Bakterien sonst erlegt. Da helfen keine Leberstückchen!!Um die Tabletten ist auch eine Hülle, die sicherst spät auflösen soll...Ja da riecht man dann nach Vitamin B Tabletten...

Antwort von Lissa,

Die Vitamine der B-Gruppe stellen keine einheitliche Klasse dar. Sie sind chemisch und pharmakologisch völlig verschiedene Substanzen.

Die Gruppe der B-Vitamine kommt in tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln vor (z. B. Broccoli, Spinat oder Grünkohl aber auch in Leberprodukten oder Fisch). Eine Ausnahme stellt Vitamin B12 dar, welches in pflanzlichen Lebensmitteln nicht enthalten ist und auch im Gegensatz zu allen anderen wasserlöslichen Vitaminen im Körper gespeichert werden kann.

http://de.wikipedia.org/wiki/Vitamin_B

Antwort von JoScho,

Paprika, Kivi, Annanas, Zitousfrüchte ..alles Frische Gemüse und Früchte. Bei zu viel wird der Körper es auf normalem Wege abführen.

Kommentar von Nicoleandme,

danke ^^

Kommentar von abeer,

Ich lese das gerade, zwar etwas spät, aber falls hier jemand nochmal sucht. Ich habe mal gelesen, dass zu viel Vitamin B die Nerven schädigen kann. Also bitte nicht zu viel davon nehmen.

Kommentar von Lorie777,

wieviel ist denn zu viel?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten