Welche Nahrungsergänzungsmittel für mehr Energie?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich würde als erstes Vitamin D (25OH), B12 (holo-tc) uns Eisen (ferretin) messen lassen. Unbedingt auf die richtigen Werte, also die in klammern, bestehen. Würde auch die Schilddrüse testen lassen. Wie es dann aufzufüllen ist, kannst du uns. B. in der Facebook Gruppe Vitamin D die alternative Gruppe erfahren. Da geht es nicht nur um Vitamin D. Ich empfehle diese Gruppe so gerne, weil sie nicht wie viele andere Geld durch bezahllinks verdient. Dort gibt es auch super Empfehlungen für Produkte ohne zusatzstoffe und mit hoher bioverfügbarkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ich zitiere mal aus der guten Antwort von Bodyguard007 : 

Nahrungsergänzungsmittel sind nur sinnvoll wenn tatsächlich ein Mangel vorliegt - ansonsten können sie auch schaden.

Uns fehlen alle Informationen über Dich um beurteilen zu können ob Du 
Nahrungsergänzungsmittel  brauchst wie Sport, Alter und Geschlecht. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere es doch mal mit Obst Smoothies. Auf jeden Fall besser als Tabletten einwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bananen ziehe ich jeder Sportlernahrung vor, ebenso Müsli oder Haferflocken pur mit geschnittenen Obststücken drin. Gibt sofort Power für mindestens 6 Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man braucht keine Nahrungsergänzungsmittel für mehr Energie. Eine ausgewogene, gesunde Ernährung reicht da vollkommen aus.

Wenn du ständig unter Energielosigkeit und Müdigkeit leidest, wäre es allerdings besser, du würdest mal einen Arzt aufsuchen. Dahinter können auch Krankheiten stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nahrungsergänzungsmittel sind nur sinnvoll wenn tatsächlich ein Mangel vorliegt - ansonsten können sie auch schaden.

Am Besten mal die Blutwerte checken lassen - denn häufig liegen Störungen des Energiestoffwechsels z.B. an einem Eisenmangel, Vitamin D-Mangel oder einer Schilddrüsenunterfunktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausgewogen und gesund ernähren und genug Kalorien zu sich nehmen, dann braucht man keine Nahrungsergänzungsmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bananen, Traubenzucker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum kein LifePlus? Die Produkte sind meiner Meinung nach sehr hochwertig und gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obst und Gemüse

wenn du was nehmen willst würde ich Kapseln mit Vitamin D3 nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?