Frage von Layulia, 31

Welche Nahrung bei Koliken?

Wir haben wirklich alles durch… die Kurzversion ;-)

Haben anfangs Beba HA pre gefüttert (Empfehlung der Klinik). Sind auf Empfehlung des Kinderarztes auf Beba Comfort umgestiegen aufgrund heftiger Koliken. Die Koliken waren gefühlt nur minimal besser. Der Stuhl und die Blähungen haben eine furchtbare Farbe gehabt und schrecklich gestunken. Jetzt habe ich umgestellt deshalb sei drei Tagen auf Humana pre umgestellt. Stuhl hat normale Farbe und Geruch :-). Allerdings sind die Koliken wieder schlimmer und ich mit meinem Latein am Ende. Der Kleine wird morgen 10 Wochen alt und trinkt super viel (ca. 180 ml pro Mahlzeit, 6-7 mal pro Tag) und nimmt ordentlich (schon fast zuviel) zu.
Welche Nahrung empfehlt Ihr? Doch wieder auf Comfort (diesmal von Humana) umstellen? Bzgl. der Koliken haben wir alle (!) Tips ausprobiert. Nichts hilft… Wirklich nichts… Für Hilfe bzgl. der Nahrung wäre ich unendlich dankbar!!!

Antwort
von turnmami, 19

Warum hat dein Kind Koliken? Verträgt es evt. die Milchnahrung nicht? 

Rede mit deinem Kinderarzt. 

Bei uns hat damals die Umstellung auf Sojamilch geholfen, da mein Kind damals eine Laktoseintolleranz hatte. Aber das geht nur zusammen mit dem Arzt!

Antwort
von Vivibirne, 12

Zusammen mit dem Arzt eine Umstellung besprechen.

Antwort
von Goodnight, 2

Würde meinen, dass dein Kind zu viel Nahrung bekommt.

Antwort
von WosIsLos, 18

http://forum.schuessler-forum.de/viewtopic.php?t=94

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community