Frage von H4RD5TYL3R, 109

Welche Nachteile hätte ein Sportluftfilter auf meinem Audi A3 1.6l?

Hallo Community!

Ich brauche einen neuen Luftfilter und dachte mir, ich kaufe mir einen Sportluftfilter, da diese nicht viel teurer sind und angeblich noch eine bessere Leistung erzielen sollen.

Doch was muss ich beim Kauf beachten? Welche Nachteile hat so ein Ding?

Ins Auge gefallen ist mir jetzt folgender : http://www.ebay.de/itm/raid-hp-Sportluftfilter-Kit-FORMULA-mit-Teilegutachten-Zu...

Vielen Dank schonmal für eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jloethe, Community-Experte für Auto & KFZ, 74

durch die zu hohen Luftdurchsätze werden die verbnrennungsgase  zu Dünn  , man spricht von Sauerstoffüberschuss  und das hat zu hohe Verbrennungstemperaturen zur folge.  Motor wird zu heis und dauerhaft schadet das mehr als es nutzt. 

Mit diesen Motorluftfiltern kann das Motorsteuergerät den kraftstoff nicht ausreichend  nachregeln.. Heist  man muß das Steuergerät bzw dessen Programierung nachjustieren was jedioch nur dem Profi zu überlassen ist.. .  Joachim

Kommentar von H4RD5TYL3R ,

Danke für die Antwort! Hätte jetzt aber gedacht, dass die Menge der Einspritzung automatisch geregelt wird. Misst der Luftmassenmesser nicht dafür die eingehende Luft? Ich werde auf jedenfall von einem Sportluftfilter erstmal absehen.

Kommentar von jloethe ,

der regelbereich den das Steuergerät hergibt ist recht eng gefasst und orientert sich herstellerseitig auf verunreingten Filtereinsatz.. Das reicht nicht aus um eine ausreichend fettes Gemisch herzustellen..  Joachim

Kommentar von micha259 ,

 @jloethe: lass mal bitte die kirche im dorf. Der junge möchte nur nen andern luftfilter und keinen turbo nachrüsten. Das bisschen an mehrluft, was der motor ansaugt, wird vom luftmengenmesser erkannt und vom steuergerät und lambdasonden problemlos nachgeregelt. Du könntest den luftfilter auch komplett weglassen und der wagen würde ohne probleme laufen, solange der lmm arbeitet.

Sonst müsste ja deiner aussage nach, der motor schon rummeckern, wenn beim service eine neuer (sauberer) luftfilter verbaut wird...

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 67

Ein Sportfilter ist generell so gestaltet, dass er mehr Luft
durchlässt als ein normaler Filter. Wenn ein Filter jedoch in kürzerer
Zeit mehr Luft passieren lässt, geht dies immer auf Kosten der
Filterleistung. Das bedeutet: Der Filter hat zwar einen geringeren
Widerstand und kann mehr Luft transportieren – dafür gelangen aber auch
mehr Dreck- und Schmutzpartikel in den Motor.

Quelle: http://www.ebay.de/gds/So-schadet-ein-defekter-Sportluftfilter-Ihrem-PKW-/100000...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community