Welche Musikbox ist empfehlenswert und passt zu meinem Verstärker?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal würde ich klären ob das kratzen wirklich an den Lautsprechern liegt oder ob da nicht der fast 25 Jahre alte A-301 dran schuld ist.

Potis können verstauben, abnutzen oder durch langes "Nichtbewegen" Probleme machen die sich dann auch durch kratzigen Klang auswirken.

Sollte der Verstärker OK sein und du wirklich neue Lautsprecher brauchen solltest du unbedingt das Budget angeben. Und vielleicht welche Gehäusearten in Frage kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von werderfan22
12.10.2016, 12:49

Vielen Dank! Ja mir ist bewusst das es schon ein sehr altes teil ist, aber die Boxen kratzen erst wenn man die Anlage aufdreht. Daher kam auch meine Behauptung das die Boxen nicht mehr ganz so gut sind. Und nun möchte ich einfach das volle Potenzial der Anlage wieder ausschöpfen. Natürlich ist ein niedriger Preis nie schlecht. Was meinst du denn was man investieren müsste um wieder das Potenzial auszuschöpfen? Oder hast du vielleicht sogar eine Empfehlung für mich?

0

das ding mit audioequipment ist, das das preis/leistungsverhältnis auch für die teureren sachen stimmen kann(sprich bis 5000€). es wäre also schlau wenn du ein budget angibst.

generell sind die jbl control 1pro immer eine gute wahl wenn der raum nicht zu groß ist bzw du nicht zu weit von den lautsprechern weg bist:

https://www.thomann.de/de/jbl\_control\_1pro\_paar.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teufel Ultima 40

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?