Frage von biancatreuer, 86

Welche Musik soll ich meinem Kleinkind zum hören geben?

Klassisch oder eher Pop Musik ?

Antwort
von Schwoaze, 43

Bei diesen Antworten stellen sich mir die Nackenhaare auf... wenn ich welche hätte!

Wenn Du Deinem Kind etwas Gutes tun willst, spiele Musik, dessen Rhythmus nicht schneller ist als der Pulsschlag des Kindes.

Ein leichter Mozart oder Haydn im Hintergrund, das wird ihm gut tun. Alles andere wird er/sie  früh genug hören.

Kommentar von xrobin94 ,

Bei mir lief Metal.... zum Glück !

Kommentar von Schwoaze ,

Glück für wen?

Kommentar von xrobin94 ,

Für mich? :)

Kommentar von xrobin94 ,

Karma =)

Kommentar von SykoGhoul ,

Baaah Mozart! Wenn ihr den Musikgeschmack des Kindes für immer zerstören wollt dann nur zu. Und wenn dann wenigstens Romantik und nicht Klassik.

Kommentar von Schwoaze ,

Tja! Wer zu Mozart Baaah! sagt, hat sich soeben selbst disqualifiziert. Bye!

Kommentar von xrobin94 ,

Buuuh Mozart ist gut.

Kommentar von Schwoaze ,

:-D

Antwort
von Tragosso, 42

Es bekommt doch eh mit, was du für Musik hörst. Solange es keine allzuschlimmen Texte hat (auf englisch ists egal, da es die eh nicht versteht) zeig ihm doch verschiedenes, dann merkst du schon was es gerne hören mag. Ich fand Kinderlieder schon als Kind schrecklich.

Antwort
von Hannibu, 46

Warum denn entscheiden? Mach doch verschiedene Dinge an, Rock, Klassik, Pop, R'nB, Rock'n'Roll, Metal, Kinderlieder... Ein Kind lernt aus vielen verschiedenen Eindrücken. Du spielst doch mit ihm auch nicht immer das gleiche Spiel. Ähnlich sollte es bei der Musik sein, du wirst schon merken, was dem Kind gefällt und was eher weniger. Außerdem gibt es so viel verschiedene Musik, da kannst vielleicht du auch noch was neues entdecken. Gut wären natürlich Sachen, die keine Schimpfworte enthalten.

Antwort
von Volkerfant, 16

Ich habe meinen Kindern Kinderlieder vorspielen lassen, so dass sie mitsingen konnten. Habe aber auch klasische Musik laufen lassen, die hat ihnen aber nicht so gefallen. In der rhythmischen Musikschule haben die Studenten mit den Kindern mal dysharmonische Musik laufen lassen, das hat ihnen gar nicht gefallen.

Du musst einfach herausfinden, was dein Kind mag, aber bitte nicht laut. Kinder haben ein viel besseres Gehör als wir Erwachsene.

Antwort
von SykoGhoul, 29

Finde auch dass ein Kind ALLES hören muss, damit es einen eigenen Geschmack entwickelt. Ich hab immer Metal gehört, das half mir meine Aggression zu überwinden :)

Antwort
von xrobin94, 13

Das was du/ihr am liebsten hört... natürlich auf die Dauer & Lautstärke achten...
bei mir lief zum Glück Metal... ich wurde musikalisch gut erzogen.... Musik bestimmt mein Leben, mein Beruf..... :)

Antwort
von gamine, 26

Zum hören geben? Ich versteh die Formulierung nicht. Wann gibst du ihm Musik zum Hören?

Normalerweise hört das Kind die Musik, die dir gefällt - und das ist auch richtig so.

Antwort
von beangato, 35

Kinderlieder

Antwort
von Wonnepoppen, 38

Weder noch!

Kinderlieder!

Antwort
von Handymail, 24

Dubstep. Ne Spaß ich würde es Pop hören lassen.

Antwort
von lukas344, 44

Pop bzw. Rock

Kommentar von xFeatchx ,

Warum nicht gleich Heavy Metal?

Kommentar von lukas344 ,

Gute Frage.

Kommentar von Hannibu ,

spricht nichts gegen

Antwort
von eliase1d, 27

Wie gesagt kinderlieder mit deutschem text kei pop oder so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten