Frage von drumlady, 130

Welche Motorräder / Motocrossmaschinen kann man mit Klasse B im Gelände fahren?

Hallo Ich leider völlig ahnungslos von motorrädern wollte mal wissen, ob man mit einem PKW Führerschein überhaupt ein Motorrad / Crossmaschine fahren darf? Ich hätte mal total Lust im Gelände / Feldwegen eine leichte Maschine zu fahren... Falls man welche mit PKW Führerschein fahren darf... was für eine Machine würde in Frage kommen, die im Gelände tauglich wäre... ich möchte keine Straße fahren... Freue mich schon auf eure Antworten :)

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 99

Gar keine.

Motocrossmaschinen sind nicht zulassungfähig und dürfen somit von niemand im freien Gelände bewegt werden. 

Und Enduros darfst du nur in der Klasse der Kleinkrafträder fahren (50ccm max. 45km/h) da im B der AM enthalten ist.  Aber mit so wenig Leistung kann man wirklich nicht ernsthaft Gelände fahren.

Am ehesten Offroadluft schnuppern kannst du bei einem Motocross- oder Trialschnupperkurs auf einem abgesperrten Motorsportgelände.

Antwort
von HelmutPloss, 91

Wenn es ein Privatgelände ist und du die Genehmigung vom Grundstückseigentümer hast, darfst du alles fahren. Im öffentlichen Verkehr allerdings nur 50ccm. Es sei den du hast deinen Führerschein vor 1980 gemacht. Dann bis 125 ccm.

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 69

ja wenn du keine Strasse fahren willst, dann fahr auf Motocross-Rennstrecken.

https://www.offroadtracks.de/streckenkarte/

Werde dort mitglied und da kannst du immer schön im Kreis entlang fahren :-)

Braucht eine Motocross-Maschine mit 85 oder 125 Kubik. Motocross ist eine Sportart, dafür brauchst du keinen Führerschein, das wird nur auf Rennstrecken gefahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community