Frage von Marina72290, 3

Welche Motorradschutzkleidung?

Hallo, ich wollte mal fragen ob ihr mich beraten könntet: Ich bin dieses Jahr 16 geworden und möchte jetzt gerne bald mit meinem A1 Führerschein anfangen. Ich hatte mir als Motorrad eine KTM Duke vorgestellt,  weiß jetzt bloß nicht was für Schutzkleidung ich brauche.  Ob ich zum Beispiel eine Hose benötige und wenn ob sich eine Freestyle eignet...

Auch weiß ich nicht ob ich Schuhe brauche.

ich freue mich über Antworten und tut mir leid falls die Fragen bisschen dumm sind, aber ich bin absolute Anfängerin:)

Antwort
von emib5, 3

Auf eine 125er solltest Du Dich nur mir vernünftiger Schutzkleidung setzen. Den einfach mal darüber nach, was passiert, wenn Du mit ca. 60 km/h in der Kurve wegrutschen würdest.

Also: Abriebfeste Jacke mit Protektoren (Schulter, Ellbogen u. ggf. Rücken), Rückenprotektor (oder in Jacke integriert), abriebfeste Hose mit Knie und Hüftprotektoren (gibt es auch als "Jeans"), Nierengurt, robuste Schuhe, am besten "richtige" Motorradschuhe oder Stiefel, mit Verstärkungen an den erforderlichen Stellen und möglichst ohne Schnürriemen, oder mit zusätzlicher Klettlasche. Normale Schuhe machst Du Dir durch das Schalten schnell kaputt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community