Frage von supreme24, 73

Welche Motive verbindest du mit Weihnachten?

Moin,

ich möchte eine Weihnachtskarte erstellen. Der Auftrag ist eine Weihnachtskarte für die evangelische Kirche zu gestalten. Der Text ist vorgegeben, allerdings sollen keine kitschigen Dinge und unreligöse Dinge wie Weihnachtsmäner, Rehntiere, etc verwendet werden.

Also welche Dinge verbindet ihr mit Weihnachten? Außerdem sollen die Grafiken Bezug zum Inhalt des Textes haben, dieser erwähnt den Frieden und die Gerechtigkeit auf Erden.

Danke im Vorraus.

Mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mloeffler, 37

Frieden, das wäre doch bezogen auf unsere heutige Welt, sich die Soldaten an einem der vielen Kriegsschauplätze unseres Planeten, statt aufeinander zu Schießen, sich die Hände reichen würden und versuchen würden den anderen zu verstehen. 

Vor meinem Geistigen auge Sehe ich also Soldaten mit Gewehren, vielleicht mit Rußverschmierten Gesichtern, die lächeln und sich die Hände reichen. Eine mit Kerzen geschmückte Waffe. Oder so etwas ähnliches.

Zum Thema Gerechtigkeit habe ich die Assoziation des Teilens. Der Manager lässt den frierenden Bettler in seine Limousine steigen. Jemand bricht ein Butterbro, oder vielleicht einen Schokoriegel durch um jemanden der offensichtlich weniger oder nichts hat, etwas davon zu geben.  

Kommentar von supreme24 ,

Danke dir mloeffler, das ist eine sehr gute Idee mit der Waffen, die mit Kerzen geschmückt ist, das ist eventuell auch eine kleine Herausforderung für die grafische Umsetzung, da ich ja, wie ich zwar noch nicht erwähnt habe, ein Neuling in dem Bereich bin.

Antwort
von ilknau, 18

Geben ist seliger denn nehmen...

Ganz traditionell kannst du ja einen Mönch als Motiv verwenden, der an der Bettler- oder Brotpforte des Klosters Almosen an die Armen verteilt - war im Mittelalter üblich: aber nicht nur zur Weihnacht.

Über der Szenerie scheint der Schweifstern und 3 sonderbar gewandete Fremde schauen interessiert zu.

Die Weihnacht übrigens unchristlicher gar nicht ginge, denn sie stammt von Jul, einem heidnischen Sonnenwendfest, wobei auch die Wiederkunft des Lichtes gefeiert wurde, als das eben nun Christus etabliert wurde.

Wo bitte ist der Weihnachtsmann unreligiös?
Er entstammt nur einer anderen, weit älteren Reli als dem Christentum, ebenso wie der Baum...

Grins das C.T. vereinnahmte all dies nur, damit die Neuschäfchen nicht zu sehr rebellierten - nur mal so als Info, :D.

Antwort
von almmichel, 37

Engel, Maria und Josef, die drei Weisen aus dem Morgenland, nicht zu letzt das Christkind.

Kommentar von supreme24 ,

Danke auch hier für die schnelle Antwort. Allerdings das selbe was ich inked95 als Antwort gegeben hat ;-)

Kommentar von almmichel ,

Ja tut mir Leid ich denke nicht an iPhone oder iPad und Co. An den klassischen altmodischen Puzzlesteinen kommst du nicht vorbei wenn du Weihnachten darstellen willst.

Antwort
von AnnAMariA1288, 23

Bei Weihnachten fällt mir eigentlich nur ein Wald ein, der richtig hoch verschneit ist. Man sieht noch Flocken fallen, Dämmerung und irgendwo ein gemütliches Licht, das aus einem haus oder so kommt. Kerzen kommen mir auch noch in den Sinn...

Kommentar von supreme24 ,

Das ist eine gute Vorstellung, auch wenn es nicht ganz auf meine Beschreibung zutrifft. Danke trotzdem ;-)

Antwort
von Inked95, 41

Sterne, Maria und Josef, die Krippe, die dazugehörigen Tiere! :-)

Kommentar von supreme24 ,

Danke auch dir für die schnelle Antwort. Allerdings ist das widerrum das total Klassische. Natürlich mit guter grafischer Umsetzung auch möglich, aber wahrscheinlich nichts herausragendes ;-)

Antwort
von DerJustinBieber, 30

Schnee und Tannenbaum, dem Christkind oder dem Weihnachtsmann.

Kommentar von Inked95 ,

Stimmt, dass Christkind habe ich ganz vergessen :p

Kommentar von supreme24 ,

Danke für deine schnelle Antwort "DerJustinBieber", allerdings ist
das ja genau das Kitschige, Tannenbaum, Christkind noch Weihnachtsmann
sind religiöse Figuren ;-) Für ein Mitglied der Kirche, welches eine
Weihnachtskarte verschicken will, also nichts passendes.

Antwort
von LinaKorss, 15

Hey,

Also ich verbinde mit Weihnachten immer noch den Schnee, auch wenn der an Weihnachten selber vielleicht nicht unbedingt da ist. Also wie wäre es also mit einer Schneeflocke. Sondt könten Sterne doch vielleicht auch ganz gut passen:)

LG Lina

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community