Frage von joyojaya, 73

Welche Möglichkeiten habe ich nach einem Schulabbruch?

Hi ich bin 17 e alt und gehe momentan in die elfte Klasse des Gymnasiums. Es läuft momentan ziemlich schlecht und ich schwänze auch ziemlich oft. Ich fühl mich einfach so, als wäre das nicht das Richtige für mich. Nun frage ich mich, was für Möglichkeiten ich nach einem Schulabbruch hätte. Ich intressiere mich für den sozialen Bereich vor allem in Richtung Jugendarbeit. Kann mir jemand was vorschlagen?

Antwort
von HakuSenHauro, 22

Es gibt Ausbildungsmöglichkeiten zum Sozialarbeiter etc. Allerdings sind deine Chancen größer wenn du Soziale Arbeit studierst. Schau mal im Internet, da gibt es ganz viele Informationen zu sozialen Ausbildungsberufen.

Du solltest allerdings bedenken, dass du, wenn du noch ein Jahr durchhälst dein ganzes Leben davon profitierst. Es ist schwierig das Abitur später nachzuholen und heutzutage kommt man ohne nicht sehr weit. Überleg dir das wirklich gut, ein Freund von mir hat auch in der elften abgebrochen und bereut es jetzt weil er eben nicht studieren kann (bzw nur schlecht, es gibt Möglichkeiten zum Studium ohne Abi wenn man eine gewisse Zeit im Beruf war).

Antwort
von christi12345, 23

Sprech mal mit deinen Lehrern oder so darüber, aber ich meine, dass man, wenn man das Gymnasium nach 10 Jahren abbricht, einen Realschulabschluss hat.

Kommentar von HakuSenHauro ,

Ja, hat man.

Kommentar von christi12345 ,

Damit kann man doch genug machen

Antwort
von Marcel89GE, 31

Freiwilliges soziales Jahr.

Schau dort erstmal ob deine Richtung auch danach noch deine Favorisierte ist. Bestätigt das Jahr deinen Berufswunsch such dir eine Ausbildung zum Erzieher.

Wenn nicht, kannst das Abi immer noch nachholen (Bei bedarf).

Antwort
von Kreuzzzfeuer, 40

Kinder Erzieher (Kita)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten