Frage von Suloo, 98

Welche Möglichkeiten habe ich wenn ich das Baby behalte?

Ich bin 36 und habe einen 12 Jährigen Sohn. Mit dem Vater bin ich schon seit 10 Jahren getrennt. Vor einem Jahr habe ich per Internet oder halt Facebook jemanden in der Türkei kennen gelernt. 10 Monate ging es gut per Net und Phone natürlich. Vor 2 Monaten wollte ich Ihn dann sehen und war in der Türkei die erste Woche war traumhaft aber in der 2. Woche habe ich raus bekommen das es ein Betrüger ist. Habe meine Sachen sofort gepackt und bin weck. Soll ich das Kind behalten auch ohne Vater. Habe ich wenn der Vater in der Türkei ist auch Anspruch auf Unterhalt. Wenn nicht was steht dem Kind zu welche Hilfen kann ich bekommen Finanziell so das ich nicht auf Ihn angewiesen bin.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DundF, 27

Behalte das Kind auch ohne Vater. Dies ist nicht immer leicht, aber machbar. Denn der Wert eines Kindes liegt nicht darin wer der Vater ist oder im Umstand der Erzeugung. Sondern allein darin, dass es bereits in Dir heranwächst und von Anfang an ein einzigartiges Orginal  ist. Dein Kind ist unschuldig.  Dein Kind wird später mächtig stolz auf Dich sein, dass Du es trotz allen Schwierigkeiten bekommen hast.  Lass Dich von mehreren Beratungstellen beraten, was Dir alles zustehst. Denn unterschiedliche Beratungstellen haben unterschiedliche Möglichkeiten.

Antwort
von Lumpazi77, 41

Ja klar sollst Du das Kind behalten !

Das Kind kann für Deinen Leichtsinn nichts.

Du bekommst staatliche Unterstützung, damit geht es auch. Frag mal beim Jugendamt nach, wo und was Du bekommen kannst

Antwort
von Nobody2016, 38

Also unterhaltvorschus würdest du vom Amt bekommen bis das Kind 6 Jahre alt ist. DA müsstest du dann beantragen. Kindergeld steht dir natürlich auch zu aber mehr würdest du nicht bekommen . U es ist die frage ob die ihn in der Türkei zur Verantwortung ziehen können.ich denke eher nicht. Hab den selben Fall mit dem Vater meines Kindes. Er wohnt zwar weiter weg aber ist ja ungefair die selbe situation. Also 134€ ist unterhaltvorschus soviel ich noch weiß plus halt Kindergeld .

Antwort
von Seeehrguterrat, 40

Für Fälle wie diese gibt es sicher eine Beratungsstelle, in deiner nähne. Google mal wo.
Aus finanziellen Gründen muss in Deutschland keine Frau abtreiben , dazu gibt es ja diese Beratungsstellen, um sicher zu gehen ,dass man nicht deshalb abtreiben will und um dir die Fragen die du hast zu beantworten .
Viel Glück

Kommentar von Seeehrguterrat ,

* Nähe

Kommentar von Lumpazi77 ,

das stimmt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community