Welche Möglichkeiten gibt es um eine Zahnspange zu bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einfach mal beim Kieferorthopäden nach fragen, meistens sind sie sehr einsichtig. Wenn es um das Tehma Ratenzahlung geht. Solange er/sie am Ende der Behandlung den kompletten Betrag bekommen haben ist es Ihenen meistens egal. Ps: hab selber eine zahnspangen, und wir hatten anfangs das selbe Problem 😘😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deinen Fall jetzt nicht genau beurteilen, aber wenn es nur um das geringfügige drehen eines Zahnes geht reicht dafür in der Regel schon eine Aktive Platte und wenn dein KFO dafür 4000€ verlangt würde ich evtl. nochmal einen 2. aufsuchen.

Allein die 300€ für ein Paar Modelle sind für mich nicht wirklich nachzuvollziehen,da weder großartig Materialkosten anfallen noch Arbeitszeit aufgebracht werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?