Frage von Firas2, 61

Welche Möglichkeiten gibt es um andere Computer zu steuern außer Programme wie Teamviewer usw?

Antwort
von PWolff, 9

Windows hat die Remote-Konsole, Unix-ähnliche Betriebssysteme (inkl. Linux und MacOS ab X) haben von Hause aus Fernwartungs-Textkonsolen eingebaut und wenn sie für ihre Oberfläche das X-Server-Protokoll verwenden (also fast immer) - dem X-Server-Protokoll ist es wurscht, ob X-Server und X-Client auf derselben Maschine laufen oder an weit entfernten Stellen im Netzwerk.

Dann gibt es für Rechenzentren auch spezielle Hardware-Bausteine, die so ziemlich alle Knöpfe und Buchsen an einem Server über das Netzwerk bedienbar machen, inkl. Reset-Knopf, Tastatur-Port und Grafik-Port.

Bei virtualisierten Servern sind diese Bausteine virtualisiert - die virtuelle Maschine kriegt direkt nichts davon mit, über welche Kanäle ihre Steuerbefehle kommen und an welche Kanäle sie sie nach außen liefert.

Antwort
von daCypher, 34

Es einmal die klassichen Fersteuerungssoftwares (Teamviewer, LogMeIn, Windows-Remoteunterstützung etc.)

Dann gibt es z.B. die Windows-Remotedesktopverbindung, wo du nicht die aktive Sitzung auf einem fremden PC steuerst, sondern eine neue Sitzung mit deiner Benutzerkennung geöffnet wird (also quasi eine unsichtbare Fernsteuerung)
Dann gibt es noch VM-Server, also Server auf denen mehrere virtuelle Computer laufen, auf die man sich mit der entsprechenden Software einloggen kann

Und dann gibt's eigentlich nur noch Trojaner, mit denen man illegal die Steuerung übernehmen kann.

Kommentar von DonnerPlays ,

Trojaner müssen nicht illegal sein, wenn der kontrollierte bescheid weis ist das alles legitim :)

Kommentar von PWolff ,

Wenn der Kontrollierte (vorher) Bescheid weiß, ist es kein Trojaner mehr.

Wenn es ein Geheimdienst des eigenen oder eines "befreundeten" oder "Besatzungs-" Staates macht, ist es nicht illegal.

Antwort
von RakonDark, 35

z.b. http://praxistipps.chip.de/remotedesktopverbindung-unter-windows-7-einrichten-so...

Antwort
von DonnerPlays, 20

die etwas unfreundlichere art wäre noch eine RAT, rate ich aber von ab, benutz lieber TeamViewer oder Remote desktop von Windows :)

Kommentar von Etter ,

Teamviewer IST ein RAT (engl. Remote Administration Tool, deutsch: Fernwartungssoftware).

https://de.wikipedia.org/wiki/TeamViewer

Kommentar von DonnerPlays ,

aber nicht in dem sinne wie eine RAT genutzt wird, denn eine RAT macht das heimlich, während Teamviewer eine "seriose" Firma ist,

das Funktionsprinzip ist das gleiche Ja

Kommentar von Etter ,

RAT bezeichnet eine komplette Sparte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fernwartungssoftware

Jedes RAT kann auch seriös genutzt werden. Viele Trojaner haben halt ne RAT-Funktion mit drin, allerdings ist das wieder ne eigene Sache die halt nichts dran ändert, dass TV ein RAT ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten