Frage von Ceyhun, 17

Welche Möglichkeiten gibt es ohne Berufspraxis sich weiterbilden?

Hallo zusammen, seit Februar 2016 habe ich bei der BFW eine Qualifizierung Fachkraft für CAD-Technik besucht. Diese habe ich vor kurzem auch erfolgreich vor der IHK abgeschlossen. Die Lerninhalte waren Einzelteilmodellierung in 2D und 3D, Baugruppenkonstruktion sowie Zeichnungsableitung für Einzelteil- u. Gesamtzeichnungen, Projektaufgaben aus dem Bereich Maschinenbau, mit den speziellen CAD-Programmen AutoCAD Mechanical 2015, Autodesk Inventor 2014 und der Siemens NX9.0 usw. Habe intern bei BFW eine Praktikum abgelegt. Ich bin bisher im Bereich CAD also Konstruktion nicht fündig geworden, da viele Ausschreibungen nur Leute mit bestimmten Berufserfahrungen suchen, also keine Berufseinsteiger. Deswegen, welche Erfahrungen habt ihr vielleicht gemacht. Kann man sich ohne Berufspraxis seine Kenntnisse in diesem Bereich aufbauen, also sich als Qualifizierte CAD-Fachkraft weiterbilden? Wenn ja, als was kann sich ein CAD-Fachkraft mit IHK-Zertifikat spezializieren? Konstrukteur, Techniker oder CAM-Programmierer. Über eure hilfreichen Antworten würde ich mich sehr freuen und vielen Dank. Gruß

Antwort
von WickerTom, 10

Das wird schwierig ... Ohne Berufserfahrung hast dunkelnd Ahnung von was geredet wird ....

Mein größter Trumpf als Konstrukteur ist das ich qualifiziert bin Allesbesserwisser ich zeichne selber machen zu können, weil ich es 30 Jahre gemacht habe.

Selbst wenn ich einen einstelle wäre das für mich extrem Existenzgefährdend! Nahezu unmöglich!

Antwort
von Chudder666, 5

Die meisten Firmen (oder Büros) suchen einen 20jährigen mit 30 Jahren Berufserfahrung! Ist leider so! Aber nur Mut, bewerben und nochmals bewerben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community