Frage von riddel0, 28

Welche Möglichkeiten gibt es mit 15 von Zuhause umzuziehen?

Frage steht im Titel.

Antwort
von aboninja, 25

Meine Freundin (16) möchte auch ausziehen, da sie selber kein Haus bzw. keine Wohnung mieten kann, werden ihre Eltern die ersten 2 Jahre die Miete bezahlen. Mit 18 muss sie das Haus selbst bezahlen und auch die Miete der letzten 2 Jahre an ihre Eltern zurückzahlen.

Kommentar von XC600 ,

wie soll sie denn bitte mit 18 ein Haus alleine bezahlen können , das ist wohl sehr unrealistisch ..... da werden sie wohl die Eltern weiter unterstützen müssen ...............und noch weniger wird sie in der Lage sein zusätzlich noch die Miete zurückzuzahlen ...... mit 18 wird sie doch höchstwahrscheinlich in der Ausbildung sein und da ist das mit dem Geld noch nicht so dolle  .......die meisten kommen da ohne Unterstützung noch nicht alleine finanziell über die Runden wenn die eine eigene Wohnung haben/möchten ........

Kommentar von KaeteK ,

Entweder fehlt den Eltern der Durchblick, oder die Eltern tun nur so...

Kommentar von XC600 ,

ich kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen das die Eltern die Miete von 2 Jahren , die sie gezahlt haben , zurück gezahlt haben wollen von ihrem eigenen Kind  ..... welche Eltern machen denn sowas ?

Antwort
von turnmami, 19

Wohin möchtest du denn umziehen? Verwandte, Kinderheim, eigene Wohnung??

Antwort
von XenoNightWolf, 18

kommt drauf an, wenn es schwerwiegende probleme mit deinen eltern und dir gibt am besten über das jugendamt (meine meinung) die schicken dich bei beweisführung zu  pflegeeltern oder wenn du pech hast ins heim :/

Antwort
von KaeteK, 8

Mit 15 gibt ihr kein Mieter eine Wohnung. Sie kann aufs Jugendamt und die prüfen nach, was bei ihr im Elternhaus abgeht und dann wird entschieden. Vielleicht auch Heim oder Pflegeeltern, vielleicht auch gar nichts, sondern nur eine Unterstützung für die Familie.

Antwort
von dreasox, 19

Ja ist es. Wenn du jemanden findest der das Sorgerecht übernimmt. Außerdem müssen beide Elternteile zustimmen.

Antwort
von abssba1, 28

Ins Kinderheim

Antwort
von jooyli, 17

ins heim und das ist nicht die schönste variante.
Damals wollte ich mit 11 ausziehen, dabei kann man froh sein wenn man noch zu hause wohnt. alles ist unkompliziert, du musst nicht selber kochen,putzen,waschen. das ist luxus!;D

Antwort
von EnterTheChicken, 13

Kommt auf deine Eltern an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten