Frage von Justaskingmanw, 25

Welche Möglichkeiten gibt es, mich in Physik weiterzubilden ?

Hey, ich bin sehr interessiert in Physik bzw. Quantenphysik. Wie kann ich mich da weiterbilden, der LK Physik in der Schule reicht einfach nicht. Die Themen dort wie die spezielle Relativitätstheorie sind natürlich interessant, aber durch das Interesse an der Physik kann ich das meiste schon. Habe schon überlegt zu Vorlesungen an der Uni zu gehen, das Problem ist allerdings, dass es auch viele Themen gibt wo mir das Vorwissen fehlt. Und auch die Fachsprache liegt mir nicht besonders, deshalb denke ich könnte ich auch da Probleme bekommen. Fällt euch noch etwas ein ? Am liebsten wäre mir eine kleine Gruppe da ich oft sehr viele Fragen habe.

Antwort
von Dollmminode, 25

Ist nie so einfach zu beurteilen, da ich nicht weiß, wie weit dein Wissensstand ist. Am einfachsten wäre es wahrscheinlich den Nolting für Theoretische Physik oder den Demtröder für Experimentelle Physik zu kaufen und aus diesen Büchern den Stoff der Uni lernen. Jedoch ist es ein etwas längerer Weg bis zur Quantenmechanik, die erst mitte ende des 3ten, oder und Anfang des  4ten Semesters so langsam beginnt. Du wirst schnell merken, dass in der Uni die Mathematik so ziemlich das wichtigste ist um alles verstehen zu können. Deshalb denke ich nicht, dass es ratsam ist, direkt mit der Quantenmechanik einzusteigen. Wenn dir Oberflächliches Wissen reicht, kannst du dich natürlich auch da durch entsprechende Literatur informieren. Wenn du ab und an eine Frage hast, kann ich sie dir bei Gelegenheit auch beantworten :).

Kommentar von Justaskingmanw ,

Vielen Dank ! Das ist auch ein Problem, da ich bis jetzt nur aus reiner Interesse alleine gelernt habe, habe ich mir auch nur Themen rausgesucht, die für mich interessant waren. Relativitätstheorie, Kollaps der Wellenfunktion (Ich weiß nicht ob das auch der offizielle Name ist) und noch ein paar andere Sachen. Dafür gibt es aber auch Gebiete wo ich nichtmal auf den Stand eines 5-Klässlers bin. Das wäre Atombau, Elektronen und ebenfalls noch viele weitere. Kennen sie vielleicht eine Möglichkeit "strategisch" zu lernen ? Wie sie schon sagten ist mein Wissen eher oberflächlich und ich würde das auch gerne nochmal alles aufarbeiten. :) 

Kommentar von Dollmminode ,

Also zum Physik Studium gehört wie gesagt sehr viel Mathe, wenn man alles richtig begreifen will kommt man da nicht drum herum. Ein Auffrischen vom Schulstoff Physik halte ich für nicht notwendig, im Studium, bzw. den Büchern wird das alles nochmal wiederholt und vertieft, Übungsaufgaben sind hier für das bessere Verständnis wichtig und soweit ich das in Erinnerung habe auch in den Büchern ausreichend vorhanden. Naja also einen Lernplan kann ich dir nicht geben, du kannst schauen wie weit du mit  den Physik Büchern kommst, und wenn du merkst dass deine Mathematik-Kenntnisse nicht mehr ausreichen musst du dir speziell die Themen anschauen. Oder du machst es eben wie in der Uni, Lineare Algebra 1 und Ana 1, Experimentalphysik 1 und Theoretische Physik 1. Dazu gibt es Bücher (die Mathe Bücher können teilweise echt zäh und trocken sein :D).

Probieren geht über Studieren, versuche dich selbst :p.

Wenn du jetzt sagst, dich interessiert Quantenphysik nur soweit, dass es dir reicht grob zu verstehen wie man sich das in etwas vorzustellen hat, dann kannst du ja auch speziell Quantenphysik Bücher kaufen, die keine Mathe Kenntnisse voraussetzen.

Kommentar von Dollmminode ,

Ana 1 soll Ana lysis sein, gute frage net mag das wort nicht ...  und sag DU! zu mir, sonst komm ich mir wie ein alter Sack vor :D

Kommentar von Justaskingmanw ,

Mathe wird kein Problem sein, zum Glück :D 

Ok mach ich, Danke DIR :D

Kommentar von Dollmminode ,

unterschätze Mathe nicht ;D, es ist echt ganz anders als in der Schule. Es fällt nicht jedem leicht, der in der Schule keine Probleme hatte. Aber wie gesagt, bei fragen kann ich helfen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten