Frage von Leonora91, 37

Welche Möglichkeiten gibt es, dass man in einem Jahr fließend englisch spricht?

Ich möchte effizient Englisch lernen. In der Vergangenheit habe ich mich in der Schule und in der Uni (Sprachkurs) immer in Englisch gequält. Ich bewegte mich immer auf Note 4 oder 3.

Jetzt gegen Ende meines Studiums möchte ich mich für ein Praktikum eines weltweit agierenden Unternehmen bewerben. Die Voraussetzung ist es die englische Sprache sicher zu beherrschen.

Finanzieller Hinsicht ist ein teurer Sprachkurs im Ausland oder Inland nicht möglich. Auslandssemester ist auch nicht mehr möglich.

Vokabeln lerne ich mit einem Computerprogramm, dazu lerne ich noch mit Babbel.

Was kann ich noch machen? Welche Möglichkeiten gibt es, dass man in einem Jahr fließend englisch spricht?

Antwort
von birne25, 15

In das Land gehen. Ist meiner Erfahrung nach das beste. Ich hab ein Jahr in spanischsprachigen Ländern gelebt. Konnte davor kaum ein Wort. Jetzt bin ich auf nem ähnlichen Level wie in Englisch nach 9 Jahren Englischunterricht. (Ok, man muss zugeben, ich konnte davor schon Französisch und Latein, beides sehr nah am Spanischen).

Auf jeden Fall solltest du viel Sprechen und Hören! Das bringt viel mehr als stupides Lernen (und vor allem hilft Schriftsprache Lernen nicht viel fürs Sprechen/Hören können - und das wird später in dem Unternehmen von dir verlangt werden)! Filme - Youtube - Radio - auch Bücher bringen viel für Wortschatz und Grammatik.

Es gibt einige Internet-Communities, in denen man Leute zum Sprachenlernen treffen kann. So hab ich z.B. mal n halbes Jahr lang mit nem Typen aus New York geskyped.

Es müssen übrigens auch gar keine Muttersprachler sein. Vllt hast du ja Freunde, die ihr Englisch auch üben wollen? Natürlich tust du dann weniger für eine korrekte Aussprache etc. Aber du bekommst passiv gelernte Wörter in den aktiven Wortschatz, lernst neue Wörter, wendest Grammatik an, stößt auf Probleme bei denen du noch unsicher bist...

Antwort
von Dahika, 13

DAs kannst du leider vergessen. Tut mir leid. Es sei denn, du bist drei Jahre alt. DAs ist die sprachsensible Phase, wo man Sprachen sehr schnell lernt.

Wenn du relativ gute Vorkenntnisse hast und dann in einem englischsprachigen Land lebst und nur noch englisch hörst und liest und selbst sprechen musst, dann mag es gehen. Sonst... nein. Als ich meine CPE Prüfung machte, waren viele Ex Au Pairs dabei, die ein Jahr in England verbracht hatten. Auch die habe gestöhnt ohne Ende.


Antwort
von DerGimercer, 23

Tja das ist schwierig... !

Hast du irgendwelche Verwanden die das können? Dann könntest du mit diesen üben

Oder so hab es ich gemacht!

1 Jahr und 3 Monate English gegönnt  

Du übst natürlich Vokabeln klar aber du könntest es so machen das du mit deiner Familie so 1-2 Monaten nur English  sprichst so hat es bei mir geklappt   Ps: ich hoffe ich konnte dir weiter helfen oder mal für 1-2 Monaten in eine englishe Stadt fahren/fliegen

Antwort
von noname68, 27

live one year in an english spoken country

Kommentar von earnest ,

-live in an English-speaking country for a year

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community