Frage von benhat, 74

Welche Möglichkeiten als Mieter, wenn Vermieter trotz Abmahnung an Sonn/Feiertag Bauarbeiten im Haus tätigt?

Hallo, Welche Möglichkeiten als Mieter, wenn Vermieter trotz Abmahnung an Sonn/Feiertag Bauarbeiten im Haus tätigt? Ich weis zwar umgekehrt, dass ein Vermieter bei einer Abmahnung am Ende das Recht zu einer fristlosen Kündigung hat. Aber wie schaut es umgekehrt aus wenn der Vermieter Lärm macht? Ich möchte auch nicht ausziehen... was für Möglichkeiten hat man denn? Danke

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht, 44

Hallo, Welche Möglichkeiten als Mieter, wenn Vermieter trotz Abmahnung an Sonn/Feiertag Bauarbeiten im Haus tätigt? 

Polizei rufen bzw. Anzeige wegen Ruhestörung oder das Ordnungsamt informieren.

Ich weis zwar umgekehrt, dass ein Vermieter bei einer Abmahnung am Ende das Recht zu einer fristlosen Kündigung hat. 

Da weißt Du nicht ganz richtig, es müsste sich die Sache wiederholen

Man kann durchaus mehrere Abmahnungen bekommen, aber auch der Zeitraum spielt eine Rolle.

Aber wie schaut es umgekehrt aus wenn der Vermieter Lärm macht? Ich möchte auch nicht ausziehen.

Mängelanzeige und angemessene Mietminderung.

Aber das wird dem Vermieter nicht schmecken . Ist es dann auch noch ein Zweifamilienhaus in dem der Vermieter mit Dir wohnt, kann er erleichtert Kündigen!



Kommentar von benhat ,

Danke.
Was heißt in einem Zweifamilienhaus ist es leichter, dass "ich" rausgeschmissen werde? Frage interessehalber.
Also ich wohne in einem 3 Parteien Haus, das wird nun umgebaut und am Ende sind es dann 5 Parteien. Und der Vermieter wohnt im Erdgeschoss.
Kann er mich denn einfach rausschmeißen ohne irgendeinen Grund? Dachte da gibt es sowas wie "nachzuweisender Eigenbedarf"?
Danke nochmals!

Kommentar von Gerhart ,

Kündigung nach § 573 a BGB > trifft hier aber nicht zu.

Kommentar von johnnymcmuff ,

Das weiß ich jetzt auch nachdem der FS sich endlich geäußert hat, zudem war das ja auch nur eine Anmerkung.

Expertenantwort
von bwhoch2, Community-Experte für Mietrecht, 24

Falls das mit der Polizei nicht hilft oder Du deswegen die Polizei nicht holen willst, mindere die Miete für jeden Sonntag um 100 %, an dem Du wegen des Lärms nicht wirklich in der Wohnung wohnen kannst.

Expertenantwort
von Gerhart, Community-Experte für Mietrecht, 26

Die Polizei verwarnt zunächst den Sontagsruhestörer. Beim 2. Besuch kann bereits eine Geldstrafe auf den Weg kommen. Habe ich selbst erlebt. Das Ordnungsamt wäre auch zuständig, aber sonntags wird es wohl schwierig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten