Welche Möglichkeiten ab 14 Jahren?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Diese Schülerpraktika sind etwas anderes als die normalen, berufsbegleitenden oder vorbereitenden Praktika. Da dürfen auch jüngere Bewerber mitmachen. Frag einfach bei der Polizei nach, die können Dir sicher Auskunft geben.

Natürlich kannst Du auch in eine ganz andere Richtung gehen. Die Praktika sollen Dir ja einen Einblick in die Berufswelt geben. Wenn Du nicht in einem Büro arbeiten möchtest, kannt Du es auch mal mit einem technischen oder handwerklichen Beruf versuchen.

Ich persönlich wusste nach 3 Wochen in der Produktion eines Unternehmens, dass ich da nicht landen wollte und mich in der Abschlussklasse besser auf den Hosenboden setze. Hat auch geklappt;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich ja mal trotzdem bei der Polizei bewerben. Schaden tut es ja nicht und vll hast du ja glück und wirst genommen. Ich habe in der 9. Klasse mein Praktikum als Flugzeugmechaniker gemacht und war extrem beeindruckt, auch wenn ich mich nicht so extrem für Flugzeuge interessiere. Schau sonst halt mal worauf du lust hast! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, such dir eine gute Praktikumsstelle aus, etwas dass dich interessiert und wo du dich selbst zB in 5 Jahren sehen könntest. Ich habe damals mein Praktikum nicht nach den Kriterien gewählt, bereue dies und gebe jedem den Tipp: mach das. Denn du baust dir Kontakte auf und wenn du dich gut anstellst, ist die Wahrscheinlichkeit dort eine Ausbildungsstelle oder einen Job zu kriegen höher als für "normale" Bewerber. Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundschule,Kindergarten,Büro,Sparkasse,Restaurant,Krankenhaus,Bei einem Psychologen,Kino,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Alter hab ich mir mal die Gastronomie angesehen. Kellner und Koch. War froh diese Erfahrung gemacht zu haben denn jetzt weis ich dass sie arm dran sind ;D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was dich interresiert... Eher Maschinenbau, Büro, Gärtnern.. gib einfach mal bei Google das ein was deiner Interesse entspricht und setz Praktikum hintendran ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von duckman
23.08.2016, 10:04

Bitte aber nicht auf die Idee kommen: "zocken Praktikum" :D

0

Mach einfach irgendwas das dich anspricht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

wenn du ein Praktikum bei der Polizei machen möchtest, solltest du das auch tun. Mir hat man letztes Jahr auch gesagt man dürfe das Praktikum erst ab 16 Jahren machen, hinterher ist aber herausgekommen, dass das nur für freiwillige Praktika gilt. Ein Schülerpraktikum kannst du auch schon mit 15 bei der Polizei machen. Du solltest es zumindest versuchen und eine Bewerbung schreiben.

Wann musst du das Praktikum denn machen? Je nachdem sind die "Bewerbungsfristen" schon vorbei und dementsprechend alle Plätze belegt.

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab sogar mit 14 ein praktikum bei der Polizei gemacht o.O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir gedanken machen wo deine stärken liegen und dir überlegen welchen Beruf du später ergreifen möchtest auser bei der Polizei; die Praktika können dir zu mindest schonmal n kleinen einblick in den Beruf geben.

Wenn du z.b. Künstlerischbegabt bis könntest du zum Mediengestalter gehen oder wenn du was mit Kindern machen möchtest im Kindergarten nach fragen - die Welt steht dir da recht offen da die meisten Firmen (zu mindest bei mir in der gegend) gerne Schulpraktikanten nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Büro, Technik, Kindergarten, Labor etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung