Frage von blauerbub, 27

Welche Möglichkeit zur umschuldung?

Grüßt euch,

Bin azubi bekommen über AG 600 € Netto und vom Arbeitsamt 350 € Netto.

Hab momentan bei der Bank einen Kredit mit restschulden von 4000 Euro die ich mit zu hoher Zins zurückzahle. 170 € ca. 35 € Tilgung. Naja hab mich in einer schwierigen Phase auf einen 'blöden' Kredit eingelassen. Hab noch Privatschulen in Höhe 1400 €.

Würd die komplettsumme Höhe 5400 von einem neuen Kreditgeber mit einem niedrigen Zins übernehmen lassen.

Mein Arbeitsvertrag als auszubildender geht bis 31.08.2018. Miete + Nk teil ich mir mit meiner Freundin. 300 Euro pro Person.

Hoffe auf eine gute Empfehlung.

Vielen Dank im voraus!

Freundliche grüße :)

Antwort
von JTKitzel, 14

Als Banker kann ich sagen: Dein Einkommen ist zu gering und damit die Gesamtbonität nicht gut genug, um bei einer seriösen(!) Bank einen Kredit zu erhalten. Dein Einkommen liegt unter der Pfändungsfreigrenze und du hast bereits laufende Verbindlichkeiten trotz rechnerisch äußerst knappen freien Mitteln.

Lass den alten Kredit laufen. Sieh zu, dass du durch Sondertilgungen ihn so schnell wie möglich erledigst. Dafür gab es ja bereits in anderen Antworten Tipps (ebay etc.).

Und bitte geh nicht zu einem unseriösen Unternehmen, wie die welche mit "schufafreie Kredite" werben. Damit stürzt du dich ins Unglück.

Antwort
von enphi, 20

Joah doofe Situation. Also bzgl. Kreditgebern kann ich dir nichts empfehlen aber vielleicht der allgemeine Spartipp, alles auf eBay zu verkaufen was du aktuell nicht brauchst und rechtzeitig nen neuen Job suchen, wenn 2018 dein aktueller ausläuft. Bitte auch immer mit ner spontane Kündigung deines AGs rechnen. Sonst bist gleich wieder am A****.

Günstige Kredite müsstest du ja aktuell finden. Frage doch einfach mal bei den Banken in deiner Umgebung nach oder hast du schon einen neuen Kreditgeber? Ansonsten drauf hoffen, dass deine privaten Kreditgeber gnädig sind und nicht auf eine sofortige Rückzahlung bestehen und dann versuchen so schnell wie möglich den anderen Kredithai zu füttern.

Zielt deine Frage auf konkrete Kreditangebote ab oder auf was willst du hinaus?

Antwort
von dan030, 17

Die interessante Frage ist: was für einen Zinssatz hast Du jetzt?

Rein aus dem Bauch heraus würde ich mal versuchen, dass man das mit einem neuen Zinssatz von ca. 5 % umschulden könnte.

Anfragen würde ich an Deiner Stelle mal bei Targobank, Santander, und ggf. weiteren "Direktbanken".

Kommentar von Bigabi ,

Also bei einer seriösen Bank sieht es als Auszubildener mit befristeten Arbeitsvertrag und Einkommen unter der Pfändungsgrenze schlecht aus.

Kommentar von dan030 ,

Es sind unterm Strich 950 Euro pro Monat da, und die Wohnraumkosten betragen weniger als ein Drittel des verfügbaren Geldes. Das sieht als grober Indikator erstmal gesund aus. Klar, die Zahlen sind sehr klein. Aber als Azubi lebt "man" typischerweise auch deutlich günstiger, als z. B. ein 50jähriger Familienvater.

Weiterhin läuft der Ausbildungsvertrag bis nach 2018 rein. Das ist zwar "befristet", aber es sind noch zwei stabile Jahre zu erwarten.

Eine Kreditrate von 100 Euro/Monat ist realistisch aufbringbar. Das wären auf Sicht von 2 Jahren schon mal 2400 Euro. Und bei einem jungen Menschen in Ausbildung ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es im Anschluss zu einem (besser bezahlten) "richtigen" Arbeitsvertrag kommt.

Solche "weichen" Parameter werden von Banken durchaus auch betrachtet. Ich sehe die Sache nicht so pessimistisch.

Antwort
von grubenschmalz, 6

Wirst keinen Kredit in der von dir gewünschten Höhe bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community