Frage von yosefjabar, 32

Welche Mitbestimmungsmöglichkeiten hab ich ab 18?

Es geht um das Sächsische Volk und das Thema Lautet Landtag Wäre nett wenn ihr mir auch diese Begriffe in eigenen worten mit einbezieht:

Volksantrag, Volksbegehren, Volksentschied

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pudelcolada, 10

Du bist uneingeschränkt wahlberechtigt, d.h. egal welche politischen Entscheidungen bundes-, landesweit oder kommunal anstehen:
Du erhältst eine Wahlbenachrichtigung und darfst abstimmen.

Kommentar von Pudelcolada ,

Danke für den Stern!

Antwort
von voayager, 7

Die Mitbestimmungsmöglichkeiten sind ausgesprochen gering, wie du sicherlich weisst, gibt es so gut wie keine Volksentscheide hier in dieser Republik.

Abgeordnete kann man auch nicht abwählen, wenn sie Mist gebaut haben, daher fällt mir nix Handfestes ein, wo und wie man da Mitbestimmung praktizieren sollt.

Kommentar von yosefjabar ,

Trodtzdem Danke, ein versuch ist es Wert :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community