Welche Messer sind legal zu führen (Einhandmesser, Zweihandmesser, etc.)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Messer gelten grundsätzlich erst mal als Werkzeug und unterliegen keiner Altersbegrenzung.
Außer sie sind laut Waffengesetz als Waffe eingestuft, z.B. Dolch, Karambit, Bajonett, Springmesser ....Diese sind erst ab 18 erlaubt.

Es gibt auch Messer die in D absolut verboten sind, z.B. Butterfly, Faustmesser, bestimmte Spring&Fallmesser, getarnte Waffen...

Das Führen von Messern regelt § 42a WaffG (völlig unabhängig vom Alter!)
Kurzfassung: Verboten ist das Führen (unverschlossen dabeihaben) von Messern die als Waffe gelten (Dolch, Karambit, Springmesser ...)
Außerdem verboten ist das Führen von feststehenden Messern mit Klingen über 12cm Länge und von allen Messern die einhändig verriegeln (Einhandmesser)
http://www.gesetze-im-internet.de/waffg\\_2002/\\_\\_42a.html

Was du also rechtlich führen darfst, sofern sie nicht als Waffe gelten, sind:
Klappmesser mit Einhandöffnung die nicht verriegeln
Klappmesser mit Zweihandöffnung
Feststehende Messer mit Klingen bis 12cm Länge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thather
13.10.2016, 12:55

Zusätzlich dürfen noch Messer mit einer Feststehenden Klinge über 12cm in der Öffentlichkeit geführt werden, wenn es der Brauchtumspflege, dem Sport oder einem anderen anerkannten Zweck dient. Dies aber auch nur zu diesen Zwecken. 

0
Kommentar von ES1956
13.10.2016, 16:45

Die Ausnahmegenehmigung nach §42a gelten nicht nur für feststehende Messer aber die Schwierigkeit dürfte sein diese Ausnahme glaubhaft geltend zu machen.

0

Verriegelndes Einhandmessser, deshalb das "führen" verboten. Mit dir rumtragen also nur im verschlossenen Rucksack, ect.. (Schloss durch die Zipper und gut)

Man könnte sich natürlich gleich ein Messer kaufen, das man am Gürtel (auch Quer) tragen kann und mit dem es keine Probleme geben kann:

https://www.boker.de/fahrtenmesser/magnum/outdoormesser/02RY7085.html

Oder wenn man keine feste Klinge mag, dann eben Einhandmesser,die nicht verriegeln und deshalb ohne Probleme getragen werden dürfen:

Sanrenmu 9054,9051, 7094 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Einhandmesser, das unter das Führverbot von WaffG 42a fällt.

Ist außerdem als Waffe einzustufen, daher Besitz ab 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lestigter
12.10.2016, 21:19

Ist außerdem als Waffe einzustufen,

Von wem? -Es gibt nur eine Stelle, die das "einstufen" kann und voile die das möchten  - Hast du nähere Infos von dort über dieses! Messer?

0