Frage von LuisaBaer, 56

Welche Menge an Medikamenten darf ich mit nach Italien nehmen?

Hallo Leute,

am Sonntag fahre ich mit meiner Klasse nach Italien (eine Woche lang). Leider habe ich eine Sonnenallergie und muss deshalb auch meine Medikamente mitnehmen. Die meisten helfen nur gegen den Juckreiz und auch nicht lange. Im Internet finde ich keine genauen Antworten zu meiner Frage, aber vielleicht kann mir hier einer helfen. -> Welche Menge an Medikamenten darf ich nach Italien einführen?

Danke schonmal ;)

Antwort
von Hexe121967, 34

du darfst das mitnehmen was du für die dauer deines aufenthaltes brauchst. die "medikamente" gegen sonnenallergie fallen nicht unter das btm-gesetz.

Antwort
von Nassuri, 28

Solange es keine überaus hohen Mengen an Medikamenten sind sollte das kein Problem sein. Es ist aber immer ratsam sich vom Hausarzt eine Bescheinigung ausstellen zu lassen das die Medikamente für den eigenen Gebrauch notwendig sind.

Antwort
von Einhornglueck, 12

Nimm so viel mit, wie du brauchst! Aber lasse es dir am besten von deinem Arzt bescheinigen.

LG 😘  ... Und viel Spaß auf der Klassenfahrt!😉

Antwort
von SiViHa72, 28

Ruf mal Deinen Arzt an,d er Dir das verschreibt. Für meine Medis gibts nen Medikamentenpass, den nehm ich mit, falls mal an der Grenze oder im Flieger gefragt würde. Das sind abera uch Spritzen, das könnte mal nachfragen geben. Gabs aber noch nie.

Mitnehmen darf man so viel, wie man in der Zeit eben benötigen könnte.

Was für Medis hast denn Du?

Tabletten, Tinkturen, Cremes?

Eigentlich dürfte das keine Probleme geben, grad wenn Ihr f a h r t. Flüssigkeiten sind nur bei Flügen ne Sache (s.o.)

Dein Doc wird Dir das aber auf jeden Fall sagen können. Ruf da mal an. Heute noch, okay?

Antwort
von Kleckerfrau, 27

Du darfst so viel mitnehmen wie du für dich persönlich brauchst.

Antwort
von wollyuno, 8

interessiert normal kein schwein.fahr bestimmt über 30 jahre nach Italien und es hat noch nie einer kontrolliert oder gefragt was ich dabei hab

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Medikamente, 11

Du darfst die Menge innerhalb der EU mit in andere Länder nehmen, die du für 3 Monate benötigst.

Siehe Seite des deutschen Zolls.

Antwort
von paula211, 21

Wenn Du es mit Netz und doppelten Boden möchtest dann kannst Du Dir von Deiner Ärztin ein Schreiben geben lassen. Aber eigentlich genau so wie es hier schon mehrfach gesagt wurde (da sie nicht unter das BTM -Gesetz fallen).

Antwort
von Ruenbezahl, 13

Auf jeden Fall die persönlich benötigte Menge vom Arzt bescheinigen lassen. Illegale Medikamenteneinfuhr wird in Italien mit extrem hohen Strafen belegt, auch aus EU-Ländern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community