Welche Medikamente werden bei einer Fahrzeugkontrolle getestet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sie machen wegen drogen gewöhnlich einen wischtest. (wobei... ICH hab weder jemals einen wischtest machen, noch pusten müssen...)

und wenn der nichts ans tageslicht befördert und sie zweifeln an deiner fahrtauglichkeit - dann wird blut abgenommen... und mit einer blutprobe lässt sich so ziemlich alles feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melman86c
20.11.2016, 21:05

Blödsinn. Wenn man schon so blöd ist und einen freiwilligen Test mitmacht, dann müssen die sich aber eine gute Begründung für eine Blutabnahme einfallen lassen.

1

Hallo Mommmo23,

weder muss man,

  • eine Urinprobe, noch
  • eine Atemalkoholkontrolle, noch
  • einen Drogenwischtest

über sich ergehen lassen. Diese Tests dürfen nur vorgenommen werden, wenn der Fahrer dem Test zustimmt. Medikamente werden aber bei keinen der drei Tests überprüft.

Allerdings, wenn der dringende Verdacht besteht, dass Du aufgrund berauschender Medikamente nicht in der Lage warst dein Fahrzeug sicher zu führen, können die Beamten durch einen Richter eine Blutentnahme anordnen lassen.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du es nicht vorhast, ist es eine seltsame Frage. Du hast auf jeden Fall die K@cke am Dampfen, wenn es zu einem Personenschaden, im schlimmsten Fall zu einem Todesfall, kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?